Die 100 wichtigsten Fachbegriffe aus dem Verpackungsdruck und dem Flexo+Tief-Druck

Kurz und bündig erklärt – Druckfarben (5/100)

Druckfarben setzen sich aus Farbmitteln, Bindemitteln, -Lösemitteln sowie Additiven zusammen und werden beim Drucken auf das Substrat übertragen (Quelle: Doneck Euroflex)

Druckfarben setzen sich aus Farbmitteln, Bindemitteln, Lösemitteln sowie Additiven zusammen und werden beim Drucken auf das Substrat übertragen. Sie lassen sich allgemein in pastöse (= hohe Viskosität; Bogen-Offsetdruck), dünnflüssige (= niedrige Viskosität; Flexo- und Tiefdruck) und strahlenhärtende Druckfarbensysteme (Flexo- und Offsetdruck) einteilen. Druckfarben für die verschiedenen Druckverfahren unterscheiden sich nicht nur in ihrer  Zusammensetzung, sondern auch in Bezug auf physikalische, chemische und drucktechnische Eigenschaften.

Glossar der Fachzeitschrift Flexo+Tief-Druck

Bereits veröffentlichte Glossarbegriffe:
Kurz und bündig erklärt – Druckplatten (1/100)
Kurz und bündig erklärt  Klischeeklebebänder (2/100)
Kurz und bündig erklärt – Tiefdruckzylinder (3/100)
Kurz und bündig erklärt – Elektrostatik (4/100)

Das könnte Sie auch interessieren