INNOVATIONS-OFFENSIVE 2020 - dem Coronavirus trotzen

Wellpappensäule leistet Beitrag zu Aufklärungsarbeit

Mit der Wellpappensäule von Panther Packaging stehen schnell verfügbare Informationsträger zur Verfügung (Quelle: Panther Packaging)

Die Eingangs- und Zutrittsbereiche der Filialen von Einzelhandelsgeschäften, Supermärkten, Apotheken, Drogerien, Ärztehäusern und vieler anderer Gebäude weisen zunehmend Kunden oder Patienten auf Informationstafeln auf das Gebot der Stunde hin: Halten Sie bitte Abstand, nehmen Sie Rücksicht und wahren die Hygienestandards.

Eine gemeinsame Initiative von Flexo+Tief-Druck und Etiketten-Labels

Unter dem Produktnamen StandUp-Star hat Panther Packaging nach eigenen Angaben eine Wellpappensäule entwickelt, die einen Beitrag zu dieser Aufklärungsarbeit leisten kann. Der Verpackungsdrucker fertigt diese Displayvarianten in von den Kunden gewünschten Stückzahlen und bedruckt mit den individuellen Gestaltungen.

Anzeige

Die ovale Konstruktion verfügt über eine einfache Aufrichtmechanik. Bei der Entnahme aus der Umverpackung wird der obere Teil gehalten und das Säulenunterteil entfaltet sich ohne Hilfsmittel selbsttätig nach unten. Ein leichter Druck auf die Seiten und die Säule hat die gewünschte Form.

Diese Informationssäule aus Wellpappe soll sich auch für die Positionierung in Schaufenstern eignen. Das geringe Verpackungsmaß wie auch das geringe Gewicht der Säulen macht den Transport auch in kleinen Fahrzeugen möglich. Ist ihr Einsatzzweck beendet, können die StandUp-Stars komplett in den Altpapierkreislauf zurückgeführt werden.

Das könnte dich auch interessieren