Fotogalerie

ERA Awards 2017 – Die Gewinner!

Gruppenfoto der Gewinner mit der Jury-Vorsitzenden Gabriele Kirchmeier von Printberatung (dritte von rechts), sowie ERA-Generalsekretär James Siever (fünfter von links) (Quelle: G&K TechMedia)
Die Packaging and Decorative Gravure Conference 2017 der European Rotogravure Association (ERA) fand in Barcelona Ende vergangenes Jahres statt und bot eine Fülle an Informationen über den aktuellen Stand des Tiefdrucks in den Bereichen Verpackung und Dekor.

Heißsiegelfähiges Papier: Lösung für flexible Verpackungen

Mit heißsiegelfähigem Papier erweitert Feldmuehle sein Sortiment im Geschäftsbereich Packaging Solutions. Mit seiner hochweißen, glänzenden oder matten Oberfläche eignet es sich sowohl für hochwertig bedruckte Verpackungen als auch für einfache Innenbeutellösungen (Quelle: Feldmuehle Uetersen GmbH)
Die Feldmuehle Uetersen bietet Verpackungsherstellern und Abfüllern jetzt eine heißsiegelbare Papierlösung an. Das gestrichene flexible Verpackungspapier mit heißsiegelfähiger Rückseite soll auf vorhandenen Verpackungslinien eingesetzt werden und soll sich im Altpapierkreislauf recyceln lassen.

Rasterwalzenhersteller baut Partnerschaft mit OEMs kontinuierlich aus

Zecher stärkt Zusammenarbeit mit Maschinenherstellern

Zecher ist mit seinen Produktlösungen weltweit vertreten (Quelle: Zecher)
Seit vielen Jahren arbeitet Zecher bereits intensiv mit allen namhaften Maschinenherstellern aus den Bereichen Flexible Verpackungen, Labeldruck, Offset, Beschichtung und Wellpappe zusammen. Vor drei Jahren hat Zecher speziell für dieses Kundensegment ein Key Account Management aufgebaut, um eine intensivere Betreuung zu ermöglichen, die auf die besonderen Anforderungen im OEM-Geschäft angepasst ist. Dieser Schritt hat sich…

Bischof+Klein: 20 Prozent weniger Materialverbrauch

Die Strategiedimension „Nachhaltigkeit und Innovation“ hat bei Bischof + Klein (B+K) einen hohen Stellenwert. Das belegt der neue GRI-Nachhaltigkeitsbericht (gemäß den Leitlinien der Global Reporting Initiative) für das Jahr 2016. Zum siebten Mal berichtet das Familienunternehmen mit einem großen Werk in Konzell über die wirtschaftliche Entwicklung, das soziale Engagement und die Fortschritte bei Umweltschutz und…

Die Stärken optimierter Oberflächenstrukturierung von Flexodruckplatten

Die passende Mikro-Oberflächenstruktur wird gemäß der Kombination von Druckfarbe, Rasterwalze und Bedruckstoff zur Erzielung einer optimalen Druckfarbübertragung gewählt. Jedes Bild der Strukturelemente, die zwischen 5 und 30 µm groß sind, entspricht ungefähr dem Durchmesser eines menschlichen Haars mit rund 70 µm
Eine optimierte Strukturierung der Oberfläche von Flexodruckplatten bietet enorme Vorteile. Für Drucker zählen geringere Ausgaben für Druckfarben, da Weiß und Sonderfarben nicht zweifach, d. h. mit doppelten identischen Platten, gedruckt werden müssen, sowie sauberere Druckergebnisse und die Möglichkeit der Produktion mit höheren Druckgeschwindigkeiten.

„Die Gesamtkosten im Digitaldruck werden weiter sinken“

Von links nach rechts: Thomas Amrein, Andreas Lanter, Pascal Fäh
Die Matti Technology AG aus Sulgen, Schweiz, ist im Digitaldruck zuhause. Seit der Gründung 1995 arbeitet sie mit namhaften Kunden zusammen, darunter Kodak, Impika und deren neuer Konzernmutter Xerox. Mit 25 Mitarbeitern setzte Matti zuletzt gut Euro 10 Mio. um. Die F&E-Quote liegt bei fünf Prozent. Seit Januar 2015 ist Thomas Amrein neuer Eigentümer und…

125 Jahre Bischof + Klein

Bischof + Klein investiert in die Zukunft

Blick auf das Stammwerk von Bischof + Klein in Lengerich
Im 125. Jahr seines Bestehens erweitert das Familienunternehmen erneut seine Kapazitäten zur Herstellung von flexiblen Verpackungen und technischen Folien. Allein im Stammwerk Lengerich (1.300 Mitarbeiter) investiert der Folien- und Verpackungsspezialist 2017 unter anderem in zwei neue Blasfolienanlagen, eine davon in der gerade vergrößerten Reinraumfabrik, sowie in eine moderne Extrusionsbeschichtungsanlage und in eine neue Kaschieranlage. Im…

Livcer –Investition in eine Comexi-Flexodruckmaschine

Charles de Livonniere (Mitte) bei der Vertragsunterzeichnung über die Flexodruckmaschine F2 MC (Quelle: Comexi)
Die französische Verpackungsdruckerei Livcer, Sucy-en-Brie/Frankreich, hat ihre erste Zentralzylinder-Flexodruckmaschine von Comxi erworben. Die F2 MC, die für kurze und mittlere Lauflängen ausgelegt ist, wird in einer Produktionsstätte in der Nähe von Paris installiert. Nach Angaben von Livcer konnte Comexi mit dieser Flexodruckmaschine zwei wesentlichen Anforderungen erfüllen: Die Bedruckung von Aluminium-Folie mit wasserbasierten Farben und kurze…

Über die Optimierung des Waschprozesses in einer Tiefdruckerei

„Porentiefe“ Reinigung von Druckwerksteilen

Torsten Wadewitz, Abteilungs­leiter Tiefdruck, neben der Waschmaschine
Die Verpackungsdruckerei Rahning installierte 2016 eine neue Waschmaschine von D.W. Renzmann, die mit einem speziellen Reinigungsmittel arbeitet. Im Praxiseinsatz führte das abgestimmte Zusammenwirken dieser beiden Prozesselemente zu „porentief“ sauberen farbführenden Teilen von Tiefdruckwerken.

Interview mit Nordmeccanica und Dow Packaging

Neue Kaschiertechnologie mit lösemittelfreien Klebstoffen

Auf der Drupa präsentierten Nordmeccanica und Dow eine Linie, die Klebe- und Maschinentechnologien ­kombiniert
Auf der drupa 2016 gaben Nordmeccanica und Dow Packaging und Spezialkunststoffe die Einführung einer neuen Laminiertechnologie namens Symbiex bekannt, die eine schnell härtende Klebstofftechnologie von Dow mit der Duplex SL One Shot Kaschiermaschine von Nordmeccanica verbindet.