40 Jahre Mediahaus Walfort im Wandel der Zeit

Erfolgreich durch frühe Neuausrichtung auf den Verpackungsdruck

Zur Ergänzung der bereits bestehenden Produktionsfläche von 4500 m² wurden zum Jahresbeginn neue Büroräume mit einer Fläche von 1700 m2 bezogen. Insgesamt mehr als acht Millionen Euro wurden in den Ahauser Standort investiert, davon entfielen allein auf den Neubau EUR 2,2 Millionen (Quelle: MEDIAHAUS)
Als Dienstleister im Bereich Medienmanagement ist das Mediahaus gut aufgestellt und blickt daher auf eine sehr erfolgreiche 40-jährige Firmengeschichte zurück. Doch allzu große Selbstzufriedenheit und Ausruhen auf dem Erreichten gehören durchaus nicht zum Stil der Inhaberfamilie Walfort.

Esko: Neuer CDI und Software-Assistent

Der neue CDI Crystal 4835 für kleine Plattengrößen (Quelle: Esko)
Nach der Markteinführung seines Flexodruckplatten-Bebilderers CDI Crystal 5080 stellt Esko nun mit dem CDI Crystal 4835 einen Bebilderer für kleine Plattengrößen vor. Der neue CDI ist für Platten im Format von 48“ x 35“ (1200 x 900 mm) ausgelegt, einem bei Flexodruckereien weit verbreitetes Format, und verfügt ansonsten über die gleichen Eigenschaften wie der CDI Crystal 5080. Zu…

Drupa Touchpoint Packaging 2020 – Partner stehen fest

Messe Düsseldorf/ctillmann
Eines der wichtigsten Themen der drupa 2020 ist die Verpackungsproduktion. Das spiegelt der Touchpoint Packaging wider. (Quelle: Messe Düsseldorf)
Die drupa gibt ihre Partner bekannt, die im Steering Committee für den Touchpoint Packaging 2020 vertreten sind. Nach der Premiere zur drupa 2016 wird der Touchpoint Packaging erneut ein Sonderforum für Brand Owner und Industriepartner für Verpackungslösungen.

Erfolgreich mit patentiertem Produktionsverfahren

Chiara Ferri, Inhaber von Zincopar, mit den Vorstufenspezialisten Francesco Costanzo (links) und Francesco Davoli (rechts) (Quelle: Zincopar)
Für das italienische Prepress-Dienstleister Zincopar war das vergangene Jahr sehr ereignisreich: Die Übernahme des Vorstufenunternehmens Riflexo ergänzt optimal das Flexo-Portfolio sowie das patententierte Verfahren zur Herstellung von Flexodruckplatten ist erfolgreich eingeführt worden.

Von Thomas Klein

Bessere Qualität und Konsistenz in der Produktion von Flexodruckplatten

Während der Lichtrahmen sogar verschieden Bereiche der gleichen Flexodruckplatte unterschiedlich stark belichtet werden, nutzt der XPS ein gleichmäßiges LED-Licht. Das optimale Relief einer 0,067-Druckplatte beträgt mach FIRST beispielsweise 0,50 mm mit einer Toleranz von +/- 0,05 mm (Quelle: Esko)
Der auf der drupa 2016 eingeführte XPS Crystal hat die Flexoplattenproduktion deutlich verbessert. Die nahezu gleichzeitige Haupt- und Rückseitenbelichtung mit einer äußerst konsistenten Lichtquelle stellt das wahrscheinlich innovativste Konzept der Flexodruckplatten-Herstellung seit dem ersten CDI-Flexobelichter mit LAMS-Technologie vor mehr als 20 Jahren dar.

Marktbefragung „Flexodruckformen“

Team Kind – Carl Kind Junior – Udo Linke

Copyright:Fotostudio Manfred Mauksch
Udo Linke, Geschäftsfüher von Team Kind -Carl Kind Junior
Zur Differenzierung des aktuellen und künftigen Status der Flexodruckform (Platten und Sleeves), befragte die Redaktion von Flexo+Tief-Druck verschiedene Zulieferer von Druckformen für das Flexodruckverfahren. Lesen Sie nachfolgend die Antworten von  Udo Linke, Geschäftsführer von Team Kind – Carl Kind Junior, auf die drei Fragen. Gibt es Ihrer Einschätzung nach weitere Optimierungspotenziale für den Fertigungsprozess von…

Marktbefragung „Flexodruckformen“

Fujifilm Europe – Jürgen Geyer

Jürgen Geyer, Product Manager Flexo Consumables Graphic Systems bei Fujifilm Europe (Quelle: Fujifilm Europe)
Zur Differenzierung des aktuellen und künftigen Status der Flexodruckform (Platten und Sleeves), befragte die Redaktion von Flexo+Tief-Druck verschiedene Zulieferer von Druckformen für das Flexodruckverfahren. Lesen Sie nachfolgend die Antworten von  Jürgen Geyer, Product Manager Flexo Consumables Graphic Systems, auf die drei Fragen.

Marktbefragung „Flexodruckformen“

Flint Group – Eva Freudenthaler

Republication royalty free if source is named: flintgrp.com
Eva Freudenthaler, Vice President Marketing and Technology Flexographic Products
Zur Differenzierung des aktuellen und künftigen Status der Flexodruckform (Platten und Sleeves), befragte die Redaktion von Flexo+Tief-Druck verschiedene Zulieferer von Druckformen für das Flexodruckverfahren. Lesen Sie nachfolgend die Antworten von Eva Freudenthaler, Vice President Marketing and Technology Flexographic Products, auf die drei Fragen.

Marktbefragung “Flexodruckformen”

Esko – Pascal Thomas

Thoamas Pascal, Director Flexo Business bei Esko (Quelle: Esko)
Zur Differenzierung des aktuellen und künftigen Status der Flexodruckform (Platten und Sleeves), befragte die Redaktion von Flexo+Tief-Druck verschiedene Zulieferer von Druckformen für das Flexodruckverfahren. Lesen Sie nachfolgend die Antworten von Pascal Thomas, Director Flexo Business, auf die drei Fragen. Gibt es Ihrer Einschätzung nach weitere Optimierungspotenziale für den Fertigungsprozess von Flexodruckformen (Platten, Rundruckformen)? Ja, es…

Neue Fertigungslinie ist eine Kombination aus Vianord Easy to Plate Four und Esko XPS 5080

Vollautomatische Flexodruckplatten-Produktion

Die vollautomatische Linie von Vianord für die Herstellung von Flexodruckplatten
Das neue Easy to Plate Four-System von Vianord soll die vollautomatische Produktion fotopolymerer Flexodruckplatten in einem Arbeitsgang ohne manuelle Eingriffe ermöglichen – von der Bebilderung mit integrierter Haupt- und Rückseitenbelichtung über das Auswaschen, Trocknen bis hin zur Ausgabe der fertigen Druckplatten. Die Fertigungslinie setzt sich aus den drei Modulen CDI Crystal 5080 XPS, Smart-Bridge und…

Ausweitung der Pfandpflicht und Förderung von Mehrwegverpackungen

Neues Verpackungsgesetz

Mit dem Verpackungsgesetz sollen künftig deutlich höhere Verpackungsmengen recycelt werden (Quelle: Esko)
Der Bundesrat hat Mitte Mai 2017 dem Verpackungsgesetz zugestimmt. Nach jahrelangen Auseinandersetzungen hatte der Bundestag Ende März ein neues Verpackungsgesetz verabschiedet. Nun haben die Länder dem Kompromiss zugestimmt, den das Bundesumweltministerium erarbeitet hatte. Das Gesetz für mehr Recycling kann somit 2019 in Kraft treten.

Glatz Klischee setzt auf Esko XPS Crystal 5080

www.lisamathis.at Lisa Mathis c/o Dietmar Mathis Fotografenmeister UID NR.: ATU 3660 8300 Raiffeisenbank Rankweil Kto.Nr.: 84 40
Manfred Schrattenthaler, Geschäftsleitung Glatz Klischee
Einer der wichtigsten Schritte in der Plattenherstellung ist die UV-Belichtung: Denn sie zeichnet verantwortlich für stabile, wiederholbare und vor allem konstante Druckergebnisse. Das ist der Grund, warum die Glatz Klischee GmbH aus Bregenz den neuen XPS Crystal 5080 Belichter von Esko installiert hat.