Von Dr. Jens Klabunde und Sebastian Anton

Nachhaltiges Drucken senkt Kosten

Trocknungsverhalten von Druckerfarbe auf Folie im Vergleich zwischen konventionellem Lösungsmittel basiert auf Ethylacetat und Ethanol (Ethyls) und n-Propylacetat und n-Propanol (Propyls) (Quelle: Oxea GmbH)
Nachhaltigeres Drucken, bei dem der Verbrauch von Druckerfarbe und Lösungsmittel bei gleicher oder sogar besserer Qualität verringert werden kann, ist möglich: n-Propanol, n-Propylacetat-Mischungen oder reines n-Propylacetat (sogenannte Propyls) können ohne weitere Anpassung herkömmliches Ethanol, Ethylacetat-Mischungen oder reines Ethylacetat (sog. Ethyls) im Tief- oder Flexodruck auf polymeren Substraten direkt ersetzen. Bei mindestens gleicher, mehrheitlich sogar besserer…

Interview mit Dr. Andreas Kraushaar

„Die Fogra ist die ‚Stiftung Warentest‘ in der Druckindustrie“

Dr. Andreas Kraushaar (Quelle: Fogra)
Mit Dr. Andreas Kraushaar sprach die Redaktion von Flexo+Tief-Druck über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Druckindustrie, Farbmanagement, Digitaldruck, Normen und Standardisierung sowie über die Arbeit des Forschungsinstituts Fogra. Kraushaar verantwortet als Abteilungsleiter bei der Fogra in München den Bereich „Druckvorstufe“.

Teil 1: Die Rasterwalze als Kernelement für den Hochqualitäts-Flexodruck

Rasterwalzen richtig reinigen

Rasterwalzen sollten in genau festgelegten zyklen geprüft und gereinigt werden (Quelle: Pamarco Global Graphics)
Von Tom Polischuk Trotz der inzwischen erreichten eindrucksvollen technischen Fortschritte im Flexodruck darf nicht vergessen werden, dass ein derartig unspektakuläres Element wie die Rasterwalze von entscheidender Bedeutung für das mit diesem Verfahren erreichbare Qualitätsniveau ist.

Hubergroup – Flexodruckfarben für kompostierbare Verpackungen

Sechs hubergroup-Farbserien für den Flexodruck sind mit dem „OK Compost Home“ Vincotte-Zertifikat ausgezeichnet (Quelle: hubergroup)
Die „Zukunft anpacken“ lautet das Motto der diesjährigen Fachbörse des Flexo- und Verpackungsdrucks Proflex, die vom 7. bis 8. März in Stuttgart stattfindet. Wie bereits in den vergangenen Jahren ist die hubergroup als Experte für Druckfarben im flexiblen Verpackungsdruck wieder mit einem Ausstellerstand vertreten.

Doneck Euroflex produziert seine Druckfarben klimaneutral

Wasserfarben auf Basis nachwachsender Rohstoffe

Urkunde Klimaneutrales Unternehmen (Doneck Network) (Quelle: Doneck Euroflex)
An die Klimaneutralität seiner Prozesse arbeitet Doneck Euroflex, indem der Luxemburger Druckfarbenhersteller unter anderem vermehrt umwelt- und klimafreundlicherer Rohstoffe einsetzt. So ist es gelungen, für die Anwendung Wellpappe Post-Print ressourcenschonendere wasserbasierende Flexodruckfarben zu entwickeln.

Bobst-Technologiepartner Graphilabel gewinnt den Innovationspreis

Bobst-Kunden erfolgreich bei FlexoStars 2017

Mention Obligatoire : © Jean-Jacques Raynal
Dominique Ravot, Sales & Marketing Director, Bobst Lyon (links) und Didier Guenu, Gründer von Graphilabel (Quelle: Bobst)
Graphilabel, Erfinder der THQ-Drucktechnologie, gewann beim FlexoStars den Innovationspreis. Zudem zeichnete die Jury in der Kategorie „Wellpappe“ vier Kunden der Bobst-Gruppe für die Qualität ihrer Arbeiten mit den FlexoStars aus.

Flint Group erhält Partnerschaftszertifikat für Expanded Gamut Printing von Marvaco Ltd.

Joelle Bédat, Business Development Manager OEM, nimmt im Namen der Flint Group den EGP-Partnerschaftszertifikat von Kai Lankinen, Marvaco-Geschäftsführer, entgegen (Quelle: Flint Group)
Flint Group, globaler Anbieter von Flexodruckplatten und Druckfarben, freut sich über das Partnerschaftszertifikat “Expanded Gamut Printing” (EGP) von Marvaco Ltd, Pionier der EGP-Technologie. Das Zertifikat würdigt die Fähigkeit, Werkzeuge für die erfolgreiche Umsetzung dieses Produktionsprozesses zu liefern.

Wie sich mit einem neuen extra-harten Klischeeklebeband Fehlstellen im Vollflächen-Flexodruck vermeiden lassen

Vollflächen-Flexodruck ohne Pinholes

Das neue tesa-Klischheeklebeband Softprint 72129 STM-TP basiert auf der sehr harten PE-Schaumrezeptur X-Hard (Quelle: tesa)
Der Flexodruckmarkt ist äußerst wettbewerbsorientiert. Daher bedeutet jede Verbesserung der Druckqualität zur Steigerung der Werbewirksamkeit von Verpackungen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Unterbau der Druckplatte, sprich das Klischeeklebeband.

Ein Interview mit Dr. Andreas Kraushaar, Abteilungsleiter Druckvorstufe bei der Fogra

Fogra Farbmanagement-Symposium 2018

Dr. Andreas Kraushaar (Quelle: Fogra)
Was ist die Philosophie des Fogra Farbmanagement-Symposiums? Die Idee hinter dem Farbmanagement Symposium ist die Schaffung einer internationalen Plattform im Bereich Farbmanagement. Unter der Federführung der Fogra, als herstellerunabhängiges Forschungsinstitut, informieren Experten sowohl aus dem Zulieferbereich als auch aus der Anwendung über aktuelle Fragenstellungen und zukünftige Entwicklungen. Das Farbmanagement stellt eine anwendungsunabhängige Kernkompetenz dar, sodass…