125 Jahre Bischof + Klein

Bischof + Klein investiert in die Zukunft

Blick auf das Stammwerk von Bischof + Klein in Lengerich
Im 125. Jahr seines Bestehens erweitert das Familienunternehmen erneut seine Kapazitäten zur Herstellung von flexiblen Verpackungen und technischen Folien. Allein im Stammwerk Lengerich (1.300 Mitarbeiter) investiert der Folien- und Verpackungsspezialist 2017 unter anderem in zwei neue Blasfolienanlagen, eine davon in der gerade vergrößerten Reinraumfabrik, sowie in eine moderne Extrusionsbeschichtungsanlage und in eine neue Kaschieranlage. Im…

Bischof + Klein erhält „FlexoExpert“-Zertifizierung

Das Bischof + Klein Team von Konzell (v.r.n.l.: Wolfgang Herrmann, Klischeehersteller B+K, Josef Heigl, Gruppenleiter Druckvorbereitung B+K, Thomas Leuschner und Roman Schardt, Flint Group) nimmt die FlexoExpert-Zertifizierung von Flint Group entgegen. (Quelle: Flint Group)
Seit Frühjahr 2017 darf sich Bischof + Klein, Hersteller von flexiblen Verpackungen, offiziell „FlexoExpert“ nennen. Während eines sechsmonatigen Prozesses, bestehend aus den drei Hauptstufen Evaluation und Training, Implementierung, Audit, gibt das FlexoExpert-Zertifizierungsprogramm von Flint Group den Plattenherstellern die Instrumente an die Hand, mit denen sie ihren Workflow weiter optimieren und gleichbleibend zuverlässig Druckplatten liefern können….

Bischof + Klein gewinnt zum dritten Mal den DFTA-Award

Die besondere Herausforderung bei dem Motiv für den Hundefutterbeutel lag in den zahlreichen Lichterbereichen mit weißen Blumen und Abschwächung des Hintergrundes (Quelle: Bischof + Klein)
Bischof + Klein hat den DFTA-Award 2017 in der Kategorie „Konvertierung zum Flexodruck“ gewonnen und gehört damit zum dritten Mal in Folge zu den Preisträgern. Der DFTA-Award wird alle zwei Jahre vom Flexodruck-Fachverband DFTA vergeben. Kommentar der Jury zum ausgezeichneten Druckmotiv von Bischof + Klein für Purizon Hundefutter von der zooplus AG: „Ein Motiv, das…

Bischof + Klein – „Vor allem die flexiblen Kunststoffverpackungen haben ein besseres Image verdient.“

In einem Pressegespräch plädierten Dr. Volker Pfennig und Gerd Sundermann vom Vorstand des Folien- und Verpackungsherstellers Bischof + Klein (B+K) mit Stammsitz in Lengerich für einen objektiven Blick auf moderne Verpackungslösungen aus Kunststoff. B+K ist eines von etwa 7000 kunststoffverarbeitenden Unternehmen in Deutschland mit einem Jahresumsatz von EUR 554 Mio. (2015). An sechs Produktionsstandorten in…

Bischof + Klein zeigt B+K Powflex Premium auf Powtech

Die B+K Powflex Premium soll eine Entlüftung ohne Staubaustritt ermöglichen
Der Folien- und Verpackungsspezialist stellt auf der Powtech vom 19. bis 21. April 2016 in Nürnberg die B+K Powflex Premium vor. Die Verpackungslösung für feinpulverige Produkte ist laut Herstellerangaben entlüftbar und staubdicht. Die Powflex Premium ist eine Weiterentwicklung der FFS-Folie B+K Powflex und soll Verbesserungen bei der Druckgestaltung und im Abfüllprozess ermöglichen.

Bischof+Klein – Workshop zum Thema Recycling

Bischof + Klein veranstaltete einen Workshop Workshop zum Thema Recycling
Unter welchen Voraussetzungen kann eine ausgediente Kunststoffverpackung im Recyclingkreislauf zu neuem Rohstoff werden? Zu diesem Thema referierten Prof. Dr.-Ing. Gilian Gerke, Professorin für Ressourcenwirtschaft an der Hochschule Magdeburg-Stendal und Angelika Kotscha, Nachhaltigkeitsmanagerin bei Bischof+Klein im Rahmen eines Workshops beim Verpackungs- und Folienspezialisten.