Clifton Packaging Group Ltd.

Investitionspaket: CI-Flexodruckmaschine und Plattenmontagegerät

Die Clifton Packaging Group Ltd. mit Sitz in Leicester/GB investierte in neueste Flexotechnologie von SOMA (Quelle: SOMA)(Photo Credit: photonesvadba.com)

Die Clifton Packaging Group Ltd. mit Sitz in Leicester/GB investierte in neueste Flexotechnologie des tschechischen Maschinen- und Anlagenherstellers SOMA. Anfang des Jahres 2021 wurde die Achtfarben-Flexodruckmaschine Optima2 1270-8 sowie das Plattenmontagegerät S-Mount 1300 in Betrieb genommen.

Die 1981 gegründete Clifton Packaging Group Ltd. ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das vor allem flexible Verpackungen für die Lebensmittelindustrie herstellt. Die Firmengruppe ist bekannt führ ihre Verpackungsinnovationen und -designs, welche mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert wurden.

Anzeige

Die SOMA Optima² CI-Flexodruckmaschine der zweiten Generation ist mit neuen Automatisierungsfunktionen ausgestattet. Zu den neuen intelligenten Funktionen gehört Intelligent Job Tunning. Zur Minimierung des Bouncing-Effekts wird die Optima² während des Einrichtens eines neuen Auftrags automatisch mit speziell entwickelten Algorithmen eingestellt. Es berücksichtigt die dynamischen Elemente jedes Auftrags wie Adapter-Sleeves, Sleeves, Klebebänder sowie das eigentliche Druckmotiv. Auf diese Weise lässt sich für jeden Auftrag eine ideale Einstellung der Laufeigenschaften erreichen. Dies steigert die Stabilität sowie die Präzision der Optima² CI-Flexodruckmaschine.

Das neu entwickelte automatische Plattenmontagegerät S-Mount von Soma (Quelle: SOMA)

Der neu entwickelte S-Mount bietet eine vollständige Automatisierung der Plattenmontage unter Verwendung eines genau definierten Prozesses. Das minimiert die Stillstandzeiten der Flexodruckmaschine aufgrund fehlerhafter Plattenmontage. Ein Teil des S-Mount-Prozesses nutzt die Funktion der Plattentopografie- und Registermessung. Sie bildet die Grundlage für die automatische Einstellung von Register und Druckbeistellung in der Optima2 ohne Anlaufmakulatur.

Das könnte Sie auch interessieren