Heute im Interview: Dr. Jens Klabunde, Oxea GmbH

Video-Review ProFlex 2019 – Aussteller, die beeindrucken

Dr. Jens Klabunde erläuterte auf der ProFlex 2019, wie Lösemittel den Flexo- und Tiefdruckprozess verbessern (Quelle: DFTA)

Auf der ProFlex 2019 in Stuttgart sprach Dr. Jens Klabunde von der Oxea GmbH mit Druckern über Lösemittel. “Hier auf der ProFlex reden wir konkret über die Lösemittel Propanol und Poprylacetat, die wir Propyls nennen”, sagt Dr. Jens Klabunde in seinem Video-Statement. 

Anzeige

“Es ist relativ klar auf den Punkt zu bringen: Propanol-Propylacetat verdunstet ein wenig langsamer als Ethanol oder Ethylacetat. Das bringt den Hauptvorteil, dass weniger Lösemittel im Druckprozess verdunstet bei gleichbleibender Produktqualität.”

Sie möchten mehr über die Vorteile von Propyls wissen? Dann schauen Sie sich das ganze ProFlex-Interview mit Dr. Jens Klabunde an. Zudem finden auf unserer Website von Flexo+Tief-Druck zu diesem Thema einen höchst interessanten Artikel. [8521]

 

Zur ProFlex 2019
Den 450 Fachbesuchern der ProFlex 2019 in Stuttgart wurde ein vielfältiges und attraktives Programm geboten. Nicht nur die Verleihung des DFTA Award 2019 war ein Höhepunkt, sondern auch die Impuls- und Fachvorträge sowie die Live-Druckvorführungen im DFTA-Technologiezentrum. Insbesondere die Vorträge zu den einschneidenden Veränderungen im Flexo- und Verpackungsdruck durch die digitale Transformation stießen beim Fachpublikum auf außerordentlich hohes Interesse. Die Aussteller auf der ProFlex beeindruckten dabei mit ihren Exponaten und Dienstleistungen auf besonderer Weise.

Das könnte Sie auch interessieren: