“We color the future” auf der drupa 2016

Siegwerk weitet Angebot in Digitaldruck und Inkjet-Druck aus

Der Druckfarbenhersteller wird sein Produktangebot im Digitaldruck und insbesondere im Inkjet-Druck ausweiten. Laut eigenen Angaben konzentriert sich Siegwerk zunächst auf Etiketten und in einem zweiten Schritt auf Verpackungsanwendungen. Das Unternehmen hat zu diesem Zweck ein Inkjet-Labor im Technikzentrum in Annemasse, Frankreich eröffnet.

Zudem wird Siegwerk unter dem Motto „We color the future“ seine Produkte und Neuheiten auf der drupa 2016 am Stand 58 in Halle 3 vorstellen. Fachleute von Siegwerk werden Vorträge zu den Themen Verpackungssicherheit und der Zusammensetzung von Druckfarben halten. Die Vorträge werden im Rahmen der Vortragsreihe „Link to ink – the combined know-how“ des Verbands der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) angeboten. Weitere Informationen erhalten Besucher in Halle 3, Stand 3B16.

Des Weiteren will der Hersteller mit der LED-UV-Flexofarbserie Sicura Nutriflex Ledtec die wachsende Nachfrage nach migrationsarmen Produkten für Lebensmittelverpackungen adressieren.

Darüber hinaus hat das Unternehmen vor kurzem die wasserbasierte Flexofarbserie Unixyl aus holzbasierten, nachwachsenden Rohstoffen auf den Markt gebracht. Die Farbserie ist für Papier- und Kartonanwendungen entwickelt worden.