Siegwerk präsentiert seine neuesten Farbentwicklungen

Auf der Labelexpo Americas 2018 in Chicago wird Siegwerk den Besuchern erstmals die neue Sicura Flex OrbisDruckfarbenreihe vorstellen. Hierbei handelt es sich um eine neue Generation von UV-Flexo-Druckfarben, die speziell für Haftpapier, Folienetiketten sowie trägerlose Folien und Shrink-Sleeve-Anwendungen entwickelt wurde. Die Farbserie soll dabei eine hohe Farbstärke und eine niedrige Viskosität für eine bessere Druckleistung bei höherer Geschwindigkeit bieten. Es ist eine Farbreihe mit monopigmentierten Grundfarben, die einen erweiterten Farbraum bietet. „Wir werden auf der Messe außerdem ein neues wasserbasiertes Kaschiersystem mit dem Namen HyperLam vorstellen, sowie ein neues Metallic-Farbsystem namens Aqua Sparkle X“, erklärt Tom Hammer, Head of Technical Marketing bei Siegwerk. Darüber hinaus wird Siegwerk die jüngsten Weiterentwicklungen der Farbserien wie Ultra Pro, Film III und Poly Screen III vorstellen. Diese Druckfarben sollen jetzt eine bessere Verdruckbarkeit aufweisen.

Siegwerk wird außerdem in interaktiven Live-Vorführungen sein webbasiertes Farbmanagement-Softwareprogramm FastMatchTM für die Farbrezeptur vorstellen. FastMatch ist für wasserbasierte sowie UV-Druckfarben verfügbar und kann das entsprechend bevorzugte Substrat des Nutzers verwerten. Es ermöglicht Druckern, sowohl die Einrichtungszeit als auch die Abfälle zu reduzieren und ist für alle Pantone-Farben geeignet, einschließlich der neuesten 3500-Reihe. Farben können standardisiert und in einer Datenbank gespeichert werden, die an verschiedenen Standorten, ohne Verzögerungen und ohne Anpassung der Rezeptur verwendet werden kann. FastMatch ist allerdings nur in den USA und Kanada erhältlich.

Der Druckfarbenhersteller bietet zusätzlich ein umfangreiches Spektrum an Services an wie z. B. On-Site-Consulting, Ink-Room-Management, technischen Support, sowie speziell auf Druckfarben ausgerichtete Schulungen.