Koenig & Bauer

Installation der ersten Postprint-Flexodruckmaschine CorruFlex bei Thimm

Die erste installierte CorruFlex von Koenig & Bauer (Quelle: Koenig & Bauer)

Die erste CorruFlex von Koenig & Bauer wurde bei der Thimm Gruppe im Werk in Sibiu, Rumänien, erfolgreich in Betrieb genommen. Der Vertrag war im Dezember 2019 unterzeichnet worden. „Mit der Installation der HQPP-Flexodruck-Maschine reagieren wir auf die Nachfrage am osteuropäischen Markt“, so Michael Weber, Leiter Corporate Strategie + Marketing der Thimm Gruppe. Die ersten Tests im Hinblick auf Qualität und Registergenauigkeit wurden von einem externen Dienstleister vor Ort durchgeführt. „Wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden“, so Michael Weber weiter. In erster Linie soll die neue Anlage gestrichene Bogen im 4-Farbsatz produzieren.

CorruFlex –Flexo Postprint auf Wellpappe

Parallel zur Entwicklung der Rotationsstanze CorruCut wurde die CorruFlex für die Herstellung von bedruckten Wellpappebogen im Postprint-Flexodruck konzipiert und konstruiert. Die CorruFlex wartet mit interessanten Features wie beispielsweise einem Vakuum-Riemenanleger ohne Einzugswellen oder einem neuartigen Rasterwalzenwechselsystem auf. Sie kann sowohl als Stand-alone-Lösung oder in Linie mit gängigen Flachbettstanzen betrieben werden.

Das könnte Sie auch interessieren