Hannecard – ESA 2.0 mit besserer Abriebfestigkeit

Der Lieferant von Hülsen- und Walzenbelägen hat auf der Drupa 2016 mit Hannecard ESA 2.0 eine neue Generation von Beschichtungen für ESA-Presseure vorgestellt. ESA 2.0 basiert auf der Polyurethan-Beschichtung Hanneresist und bietet laut Hannecard neben einer besseren Abriebfestigkeit weitere Vorteile für die Tiefdruckindustrie.

Anzeige

Die Vorteile von ESA 2.0 für den Tiefdruck:

  • Konstanter elektrischer Oberflächenwiderstand
  • Bessere Abriebfestigkeit und Verformungswiederherstellung
  • Beständigkeit gegenüber herkömmlichen Wasser- und Lösungsmitteltiefdruckfarben
  • Verwendung der ESA bei niedrigeren Leistungspegeln im Vergleich zu anderen Beschichtung
  • Geringerer Wärmestau in der Tiefdruckmaschine

Die fünf auf aufgeführten Aspekte gewährleisten laut Hannecard eine längere Lebensdauer mit reduziertem Energieverbrauch.

Das könnte Sie auch interessieren