Flint Group – Neuer leichtgewichtiger Adapter-Sleeve für den Flexodruck

Die neuen ultraleichten Sleeves und Adapter der Flint Group bieten Vorteile für Handling und Ergonomie (Quelle: Flint Group)

Der rotec ULW Bridge ist ein aus Polyurethan bestehender leichtgewichtiger Adapter-Sleeve. Er soll der nach Angaben der Flint Group, im Vergleich zu anderen Adaptern eine Gewichtsersparnis bis zu 65% bieten. Dies ist eine erhebliche Gewichtsreduktion zur Verbesserung der Ergonomie und Sicherheit des Mitarbeiters an der Flexodruckmaschine. Gemeinsam mit Kunden hat Flint Group diese neue Generation von Adaptern entwickelt und im Bereich der Klischeemontage (Testdauer 1-2 Jahre, mit Geschwindigkeiten bis zu 450 m/min) auf Herz und Nieren geprüft.

Der rotec ULW Bridge ist mit allen Druckweiten kompatibel und bietet Vorteile bei der Verwendung von umfangreicheren Wandstärken, zum Beispiel bei cantilever Klischee-Montage und ungewöhnlich großen Druckbreiten, sowie für Preprint-Anwendungen im Wellpappenbereich.

Anzeige

Dieser leichtgewichtige Adapter ist mit zwei verschiedenen Luftführungssystemen erhältlich –Luftführung vom Luftzylinder (Unifit Version) oder mit eigenem Luftführungssystem und separatem Druckluftanschluss (Airo Version). Dieser Adapter ist in Wandstärken ab 30 mm und mit einer Länge bis 2000 mm erhältlich. Darüber hinaus kann er individuell nach Kundenwunsch mit der rotec Eco Bridge Technologie ausgestattet werden – ein atmungsaktiver Metallring für eine schnellere und einfachere Montage, oder mit der rotec Omega Technologie für elektrostatische Leitfähigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: