drupa 2016 – Hybrid Software zeigt neue Software für Verpackungsbranche

Hybrid Software GmbH
(Bild: © Hybrid Software GmbH)

Das Softwareunternehmen gibt die Veröffentlichung des Packz Roundtrip im Rahmen der drupa an seinem Stand in Halle 7A, Stand F41 bekannt. Packz ist eine Software zur nativen PDF-Bearbeitung von Hybrid Software und soll als Bindeglied zwischen Verpackungsdesign und Produktion fungieren. Sie ist mit allen PDFs und mit Adobe Illustrator-Dateien kompatibel.

Anzeige

Hybrid gibt an, dass das Produkt in der Verpackungsbranche gut ankommt. Es wurden mehr als 400 Lizenzen in den ersten beiden Jahren nach seiner Markteinführung verkauft.

Laut Guido Van der Schueren, Vorstandsvorsitzender von Hybrid Software, werde die Packz Roundtrip in der Verpackungsbranche benötigt: „Die Anforderung, endgültige Produktionsdaten im Adobe Illustrator-Format zurückzuliefern, ist Repro-Dienstleitern seit Jahren ein Dorn im Auge. Einige unserer Kunden müssen ihre Dateien zweimal parallel bearbeiten, in einem Editor für die Verpackungsproduktion sowie in Adobe Illustrator, um ihre Kunden zufriedenzustellen.“

Hybrid argumentiert, dass Packz diese Herausforderung löst. Das Produkt erstellt eine wechselseitige Verbindung zwischen nativen Adobe Illustrator-Dateien und dem nativen PDF-Format. Mithilfe des Programms können Illustrator-Dateien, bei denen keine PDF-Kompatibilität beim Speichern festgelegt wurde, geöffnet und bearbeitet werden. Sie können dann an den Markeninhaber als native Illustrator-Datei zurückgeliefert werden, welche die mit Packz hinzugefügten Produktionseigenschaften enthält. Dazu zählen zum Beispiel Überfüllungen, erweitertes Farbraum-Management, Nutzenkopien und Barcodes. Die resultierende Datei behält für die weitere Bearbeitung die Eigenschaften von Illustrator, einschließlich Ebenen, Gruppierungen und Grafikstilen.

Packz liest Designdateien aus Adobe Illustrator-Versionen und erstellt daraus das aktuelle Illustrator CC-Ausgabeformat. Für Roundtrip sind keine Illustrator-Plug-ins erforderlich. Damit wird es laut dem Unternehmen für große Unternehmen einfacher, ihre Lizenzen für Software von Adobe zu verwalten. Roundtrip ist ein optionales Modul für Packz. Es ist mit dem Lizenzserver von Hybrid Software kompatibel und ermöglicht die gemeinsame Nutzung einer einzelnen Lizenz für Roundtrip von mehreren Packz-Benutzern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: