Drupa 2016 – Druckfarbenindustrie ist vertreten

Eine Premiere feiert die deutsche Druckfarbenindustrie bei der drupa 2016 in Düsseldorf. Vom 31. Mai bis zum 10. Juni 2016 wird die Fachgruppe Druckfarben des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) erstmals mit einem Vortragsprogramm vertreten sein. In zwölf Vortragsblöcken wird der Verband die Themengebiete Druckfarben und Drucklacke darstellen.

Der Vortragsstand „Link to Ink – The Combined Ink Know How“ befindet sich in der Halle 3, Standplatz 3B16.

Die Palette der Themen beinhaltet unter anderem die Zusammensetzung der Druckfarben, ihren Lebenszyklus und Fragen der Verpackungssicherheit. Darüber hinaus werden auch die Themengebiete Farbe als Marketing-Tool, der Einfluss von Umweltzeichen und die Herausforderung bei energiehärtenden Produkten behandelt. Schließlich wird ein Blick in die Zukunft gegeben, indem über die Potentiale des Digitaldrucks oder auch Möglichkeiten beim Siebdruck informiert wird.

Die Vorträge, die jeweils in Deutsch und in Englisch an mehreren Tagen gehalten werden, werden von Experten aus der Fachgruppe Druckfarben des VdL vorbereitet und vorgetragen.