Inometa

Drei neue Produktlinien für pneumatische Adapter

Links: Proline-Adapter, rechts Ecoline-Adapter (Quelle: Inometa)

Mit der neuen pneumatischen Adapterfamilie INObridge CP geht Inometa zielgenau auf aktuelle Anforderungen und Bedürfnisse im Flexodruck ein. „Unterteilt in drei Produktlinien, decken sie jeweils ein definiertes Leistungsspektrum ab“, so Stefan Rixe, Produktmanager bei Inometa.

Das Adaptersystem INObridge CP ProXline ist für den Highquality-Bereich im Flexodruck ausgelegt. Optimal auf Format und Arbeitsbreite abgestimmte CFK-Laminate, ergeben die Verwendung hochwertigster Komponenten ein Maximum an Produktsteifigkeit und langfristigen Verschleißschutz“, erklärt Stefan Rixe. „Schwingungen und „aufgehende“ Druckbilder werden somit selbst bei anspruchsvollen Bedingungen im Druckprozess zuverlässig verhindert.“ Die neuen pneumatischen Adapter INObridge CP ProXline für den hochqualitativen Flexodruck trägt dazu bei, die Maschinenperformance in vollem Umfang auszunutzen.

Anzeige

Quelle: Inometa

Als Einstieg in den High-End-Bereich wird es zukünftig die INObridge CP Proline geben. Die individuelle Verwendung von hochwertigen Materialien und ein durchgängig abgestimmtes CFK-Laminat sollen dem Anwender eine hohe Flexibilität und stabile Druckprozesse ermöglichen. Das Hauptaugenmerk dieser Adapter-Linie liegt im leichten Handling bei guter Produktsteifigkeit, die eine gute Druckperformance gewährleisten soll.

Eine Neuentwicklung ist der pneumatische Adapter INObridge CP Ecoline. Dieser zeichnet sich durch ein Design aus, das letztendlich für ein geringes Gewicht sorgt und so zu einfachem Handling führt. „Der maximale Einsatz von Leichtbaumaterialien hat das Gewicht noch einmal erheblich reduziert, was wiederum die Umrüstzeiten deutlich verkürzt“, sagt Stefan Rixe. Der Adapter ist eine unterhalb der neuen CP Proline und ProXline positionierte, preisgünstigere Adapter-Alternative.

Alle drei Adapter-Produktlinien sind verschleißoptimiert konstruiert und vereinfachen den Austauscht hochbelasteter Komponenten. „Die ohnehin schon sehr hohe Lebensdauer der Inometa INOflex-Adapter wird somit noch einmal gesteigert“, führt Stefan Rixe aus. „Dank der Neuausrichtung der pneumatischen Adapterfamilie INObridge CP, können wir unseren Kunden nun anwendungsspezifisch und individuell abgestimmt auf die jeweilige Druckanwendung eine passende Adapterlösung bieten.“

INOflex

Mit der Produktfamilie INOflex, der Systemlösung für den Flexodruck, bietet Inometa ein umfangreiches Leichtbau-Portfolio für den Einsatz im Druckwerk und weiteren Bereichen von Flexodruckmaschinen. Als Spezialist für rotierende Druckwerkskomponenten entwickelt und fertigt Inometa aufeinander abgestimmte Komponenten wie Rasterwalzen oder Rastersleeves, hydraulisch wie auch pneumatisch klemmende CFK-Adapter sowie CFK-Trägerstangen. Das Unternehmen aus Herford ist auch ein Spezialist in der Produktion bahnführender Walzen und Wickelhülsen.

Das könnte dich auch interessieren