Barbieri electronic bringt neues Farbmessgerät heraus

Das neue Farbmessgerät Spectro LFP qb aus dem Hause Barbieri vereint neueste Messtechnologien mit unterschiedlichen Beleuchtungsmethoden und verfügt ebenso über altbewährte wie auch über zahlreiche neue Features und Anwendungen.

Das Spectro LFP qb setzt sich aus drei Komponenten zusammen. Die Spectro LFP-Plattform, der Messtisch mit Einspannvorrichtung und integrierter M1 Backlit-Beleuchtung (für die Durchlichtmessung), die Spectral Unit (Messkopf) mit neuer qb-Technologie bestehend aus dem Spektralkern, drei Lichtquellen zur homogenen Oberflächenausleuchtung aus drei verschiedenen Winkeln und sieben LEDs, welche die genormte, reale M1-Tageslicht-Beleuchtung garantieren sollen. Der Messkopf ist abnehmbar und eignet sich ideal für schnelle Spot-Messungen. Die Sensing Unit ist eine integrierte Fotokamera. Durch den Einsatz der Kamera erkennt das Messgerät das Target eigenständig, misst präzise und gibt die Positionen sowie das aufgenommene Bild an die RIP-Software zur weiteren Verarbeitung weiter.