Bischof+Klein – Workshop zum Thema Recycling

Bischof + Klein veranstaltete einen Workshop Workshop zum Thema Recycling
Unter welchen Voraussetzungen kann eine ausgediente Kunststoffverpackung im Recyclingkreislauf zu neuem Rohstoff werden? Zu diesem Thema referierten Prof. Dr.-Ing. Gilian Gerke, Professorin für Ressourcenwirtschaft an der Hochschule Magdeburg-Stendal und Angelika Kotscha, Nachhaltigkeitsmanagerin bei Bischof+Klein im Rahmen eines Workshops beim Verpackungs- und Folienspezialisten.

Asahi Photoproducts – Kooperation mit TLC Packaging und Creation Reprographics

TLC Packaging führt seine Fortschritte beim Übergang vom Tiefdruck zum Flexodruck auf die Flexodruckplatten von Asahi zurück
TCL Packaging Limited hat in Zusammenarbeit mit dem Reprobetrieb Creation Reprographics Fortschritte beim Übergang vom Tiefdruck zum Flexodruck für flexible Verpackungen erzielt. Der Hersteller von Verpackungsfolien aus Großbritannien führt dies unter anderem auf die Flexodruckplatten von Asahi Photoproducts AWP zurück.
Anzeige

Bobst erhält zweiten Großauftrag von Grupo Gondi

Emilio Corti (links), Vertriebsleiter Bobst Business Unit Sheet-fed und Eduardo Posada (rechts), CEO Grupo Grondi
Die mexikanische Unternehmensgruppe Grupo Gondi hat einen Großauftrag an Bobst vergeben. Dieser umfasst Druck- und Verarbeitungsmaschinen sowie Upgrades für vorhandene Anlagen. Vor circa einem Jahr hat der Hersteller von beschichtetem Papier, Faltkisten aus Wellpappen und Faltschachteln bereits einen Auftrag für sieben Maschinen von Bobst für ihr neues Werk in Nava, Mexiko, unterzeichnet.

PaginaNet erweitert Vertrieb und Kundenbetreuung

Matthias Gehrlich (l.) und Ingo Spaller (r.) sind die neuen Mitarbeiter im Team von PaginaNet
Der Dienstleister für Management-Informationssysteme in Druck- und Medienunternehmen hat mit Beginn des Jahres den Vertrieb und die Kundenbetreuung in der Region Süd erweitert. Die Positionen Systembetreuung/Vertrieb Region Süd und Projektleitung Region Süd wurden neu geschaffen und besetzt. Ingo Spaller übernimmt die Vertriebstätigkeit, Matthias Gehrlich die Position Projektleitung.

ESA, Entladung und Ladungskontrolle im Verpackungsdruck

Eine im Druckwerk installierte Entladeelektrode
Im Verpackungsdruck stellen statische Aufladungen auf Folienmaterialien (z.B. PE, PET, BOPP, OPP) ein zunehmendes Problem dar, aus denen sich neue Anforderungen ergeben. Ursachen für hohe statische Aufladungen sind oft fehlendes Qualitätsbewusstsein beim Lieferanten und Materialeinkauf. Nicht selten werden 150-350 KV beim Rollenmaterial am Abwickler von Druck- und Kaschiermaschine oder am Rollenschneider gemessen.
Anzeige

Panther Display kombiniert Mantel und Topper

Foto: Panther Packaging
Die Animation veranschaulicht die Kombination aus Mantel und Topper: Das durchgängig bedruckte Bauteil wird umgefaltet, der Topper herausgeklappt.
Der Produzent von Displays hat mit dem „MantelTopper“ einen Gebrauchsmusterschutz für die Verwendung ummantelter Displays mit aufgesetztem Topper entwickelt. Laut Panther Display vereinfacht diese Lösung die Verwendung von ummantelten Zweitplatzierungen für Produkte und schafft Raum für markenspezifische Druckgestaltungen.
Anzeige

Flint Group – Neuer Klischee-Sleeve

Nico Jasper zeigt einen ableitfähigen Rotec Lightweight Sleeve mit einer Gewichtsersparnis von 36% gegenüber einem Rotec Blue Light Sleeve
Flint Group gibt die offizielle Markteinführung des neuen Rotec Lightweight Sleeves für die konventionelle Plattenmontage mit Klebebändern bekannt. Laut dem Unternehmen erbringt diese neue Generation von Hardcoat Sleeves eine Gewichtseinsparung von bis zu 40% gegenüber Standard-Sleeves. Flint Group argumentiert, dass mit diesen Sleeves Gewichtsobergrenzen im Drucksaal besser eingehalten und die Rüstzeiten deutlich kürzer werden.

„Drucken ist cool“

HTWK Leipzig – Schnuppertag an der Fakultät Medien

Die HTWK Leipzig lädt am 23. Januar 2016 zu einer Infoveranstaltung für Studieninteressierte der Druck- oder Verpackungstechnik ein
Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) will neugierige, naturwissenschaftlich und technisch interessierte junge Leute für ein Bachelorstudium der Drucktechnik oder Verpackungstechnik begeistern. Hierzu lädt die Hochschule am 23. Januar 2016 zu einem Schnuppertag an die Fakultät Medien ein. Interessierte können sich bis zum 18. Januar per E-Mail anmelden.