Präsentiert von Flexo+Tief-Druck

Special Digital Printing today 3-2018

Die Digital Printing today Ausgabe 3-2018 ist ab sofort erhältlich.
Der Anteil digitaler Verfahren in den Bereichen Verpackungs- und Etikettendruck ist aktuell noch niedrig. Dies ändert jedoch nichts an den vielversprechenden Vorteilen und Möglichkeiten des Digitaldrucks. Die erfolgreiche Nutzung erfordert jedoch Kenntnisse der technischen wie auch betriebswirtschaftlichen Grundlagen. In der aktuellen Ausgabe befassen wir uns mit dem Thema Printed Interior. Außerdem betrachten wir die erweiterten…

Globale Trends bei den Verpackungen

NuernbergMesse / Thomas Geiger
Die US-amerikanische Marktforschungsagentur Mintel hat in einer Studie fünf globale Trendthemen ausgemacht, die die Marschrichtung für Verbraucherverpackungen vorgeben. (Quelle: Nürnberg Messe)
Die Ansprüche von Konsumenten an Verpackungen sind ständig im Wandel und oft auch widersprüchlich. Convenience, Nachhaltigkeit und Informationsvermittlung müssen dabei von den Herstellern unter einen Hut gebracht und regelmäßig angepasst werden.
Anzeige

Windmöller & Hölscher – Neue Digitaldruckmaschine für flexible Verpackungen

Das neue digitale Maschinenkonzept für den Druck flexibler Verpackungen basiert auf der Piezo-Inkjet-Technologie. Daher kommen Druckköpfe des Typs 5601 von Xaar zum Einsatz (Quelle: Xaar)
Während Digitaldruck im Bereich der Etiketten und Akzidenzen heute bereits eine feste Größe ist, besteht im Segment der flexiblen Verpackungen weiter Bedarf nach einem wirtschaftlichen und stabilen Digitaldruckverfahren. Windmöller & Hölscher (W&H) hat mit einem Konzept für eine neue Digitaldruckmaschine einen ersten Meilenstein in seinem Entwicklungsprojekt erreicht.

Flexo vs. Inkjet: Welche Technologie ist im Vorteil?

Der Flexodruck wird mit zunehmender Auflagenhöhe immer wirtschaftlicher. Allerdings optimieren verfahrenstechnische Weiterentwicklungen im Digitaldruck dessen Wirtschaftlichkeit auch bei höheren Auflagen. (Quelle: Joh Penhallow)
Der Digitaldruck wächst und in kurzen Abständen kommen immer wieder neue Lösungen auf den Markt. In diesem Zusammenhang wird auch die Frage nach der künftigen Bedeutung des Flexodrucks für Anwendungen im Verpackungs- und Etikettenbereich gestellt. Wie gestaltet sich vor diesem Hintergrund die aktuelle und zukünftige Situation des Verfahrens?
Anzeige

Vorteile des XJDF-Standards im Verpackungsdruck

Die aktuellen Prinect-Module, die Business und Produktion vernetzen, unterstützen den offenen Standard XJDF (Quelle: Heidelberger Druckmaschinen)
In der Flexo+Tief-Druck 2-2018 wurden die Möglichkeiten des XJDF als Nachfolger von JDF für einen automatisierten Verpackungsdruckprozess dargestellt. JDF repräsentiert dabei meist einen kompletten Druckauftrag. Doch aufgrund seiner Komplexität ist die Lernkurve für IT-Spezialisten relativ lang. XJDF konzentriert sich dagegen auf die Weitergabe von Informationen, die genau für den jeweiligen Prozessschritt notwendig sind, kann mit…

Interview mit Gregor Andreas Geiger, Bereichsleiter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Verband deutscher Papierfabriken

Verpackungspapiere sind im Aufwind

Verpackungspapiere sind im Aufwind (Quelle: Fachpack)
Immer mehr Menschen informieren sich per Internet statt etwa über gedruckte Zeitungen, Zeitschriften und Broschüren und bestellen auch Produkte vermehrt online. Daher wird immer mehr Verpackungspapier benötigt, während die Nachfrage nach grafischen Papieren zum Bedrucken, Beschreiben und Kopieren sinkt.

Die Sieger beim Deutschen Verpackungspreis 2018

AndreasRiedel.com
Zur feierlichen Preisverleihung lädt das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) alle Interessierten am 25. September 2018 im Rahmen der Fachpack nach Nürnberg ein (Quelle: dvi)
Die Sieger der Leistungsschau beim international ausgeschriebenen Deutschen Verpackungspreis 2018 stehen fest. Eine unabhängige Jury aus Fachverbänden, Unternehmen, Handel und Forschung ermittelte unter 226 Einsendungen aus zehn Nationen 40 beste Lösungen in neun Wettbewerbskategorien.
Anzeige

Flexo- und Digitaldruck – eine Symbiose?

Teilnehmer des DFTA-Fachsymposium „Flexodruck und Digitaldruck: Wettbewerb oder Synergie?“ (Quelle: G&K TechMedia)
Auch im Verpackungsdruck ist der Digitaldruck mittlerweile angekommen und die Branche muss sich mit den damit verbundenen Konsequenzen auseinandersetzen, auch wenn der aktuelle Marktanteil des Verfahrens noch marginal ist. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob die große mediale Aufmerksamkeit um den Digitaldruck nur ein Hype ist und dessen praktische Möglichkeiten womöglich überschätzt werden….