FachPack 2019 (24.-26. September in Nürnberg)

Thermisch kaschierte PE-Folie – 100% recycelbar

Links: Für die Folienherstellung wurde ein Granulat eingesetzt, dass aus herkömmlich kaschierten Folien gewonnen wurde. Rechts: Zur Extrusion der Folie kam eine Granulatsorte zur Anwendung, deren Gewinnung durch mechanisches Recyceln von thermisch kaschierten PE / PE-Folienverbund erfolgte Quelle: ITP Spa

ITP Spa hat zwei Folien für das Verpacken von frischen Lebensmitteln entwickelt, die ohne Klebstoff kaschiert werden können. Bei den Folien, von denen eine “selbstklebend” und die andere „starr“ ist, handelt es sich um zwei Polyethylene, die zu 100 % recycelbar werden.

Für die thermische Folienkaschierung  sind weder Lösemittel noch andere Chemikalien notwendig. Die Technologie von ITP Spa ermöglicht es dem Konverter, auch die traditionellen Kaschiersysteme zu verwenden, um die selbstklebende, versiegelbare PE-Folie für den direkten Lebensmittelkontakt mit der PE-Folie zu kaschieren, die starr und wärmebeständig ist.

Anzeige

Dieser Folienverbund eignet sich unter anderem zur Herstellung von Standbodenbeuteln oder Tragetaschen. Er wird sowohl in einer barrierefreien als auch in einer hochbarrieren Version mit einem EVOH-Gehalt von < 5% für ein optimales Recycling produziert. Alternativ zu einer Verschlusssiegelung ist auch eine abziehbare Variante zum Öffnen erhältlich.

ITP Spa führte auf seiner Pilotlinie mit der thermisch laminierten Folie Recyclingtests durch. Dazu ITP Spa: „Im Gegensatz zu herkömmlichen Verpackungsfolien, erhält man durch mechanisches Recycling dieses Folienverbundes, der ohne Klebstoff hergestellt wird, ein sehr sauberes Granulat, das dem Reinheitsgrad eines Original-Granulats sehr nahekommt.“

Die Extrusion mit dem recycelten Granulat ermöglicht die Herstellung von relativ transparenten und qualitativ hochwertigen Folien. Das Risiko aromatischer Amine wurde vollständig beseitigt, was zu einer höheren Lebensmittelsicherheit beiträgt.

 

Treffen Sie ITP Spa auf der FachPack in Nürnberg: Halle 9, Stand 129

 

Das könnte Sie auch interessieren