Drupa 2020: Präsentation neuer Digitaldruckmaschinen

Koenig & Bauer – Digitalisierung der Druckprozesse steht im Fokus

„Die Druckwelt ist eine faszinierende Welt“, betont Bolza-Schünemann, Vorstandsvorsitzender Koenig & Bauer. „Die Vielfalt der Lösungen des Drucks und der Weiterverarbeitung macht sie bunt“. (Quelle: Koenig & Bauer)

Die gesamte Koenig & Bauer Gruppe tritt auf der drupa 2020 erstmals mit einem komplett neuen Design für das gesamte Maschinenportfolio auf.

Der Messestand befindet sich in Halle 16. Auf über 4.000 m² stellt die Unternehmensgruppe Produkte, Lösungen und Service-Angebote aus dem Bogen- und Rollendruck, Digitaldruck, den Druck flexibler Verpackungen, Metal Decorating, Glas- und Hohlkörperdruck, Kennzeichnungsdruck, Wertpapierdruck sowie der Weiterverarbeitung vor.

Anzeige

Unter dem Stichwort Koenig & Bauer 4.0 präsentiert die Unternehmensgruppe verschiedenen Digitalisierungslösungen. Die Messebesucher können live erleben, wie sie durch die Nutzung datenbasierter Services ihre Geschäftsabläufe effizienter gestalten und ihre Maschine produktiver machen können.

Im Verpackungsdruck stellt Koenig & Bauer den kompletten Workflow der Faltschachtelproduktion vor (Drucken, Stanzen, Falten und Kleben).

Im Rahmen des Joint Ventures Koenig & Bauer Durst präsentieren die beiden Partner außerdem auf der drupa Digitaldruckmaschinen für den Faltschachtel- und Wellpappendruck, darunter die neue VariJET 106.

Zusätzlich sind die beiden Tochtergesellschaften Koenig & Bauer Iberica und Koenig & Bauer Duran mit Postpress-Anwendungen in Halle 10 vertreten.

Das könnte dich auch interessieren