FachPack 2019 (24.-26. September in Nürnberg)

Janoschka: Neue Produktionsagentur für Verpackungsentwicklung und Design-Adaption

Linked2Brands ist die neue Janoschka-Agentur.

Linked2Brands GmbH, die Produktionsagentur für Verpackungsgestaltung sowie Designadaption ist die jüngste Tochter des Janoschka-Konzerns. Gemeinsam präsentieren sie sich auf der FachPack 2019 in Nürnberg als Experten für die Umsetzung von Design in sämtlichen Druckverfahren sowie für die gesamt Prepress-Wertschöpfungskette.

Seit dem 01. Juli 2019 ist Linked2Brands GmbH, die Produktionsagentur für Verpackungsgestaltung und Designadaption, am Start. Spezialisiert sind die Markenexperten auf die Wiedergabe der Markenidentität ihrer Kunden – insbesondere über die Verpackung sowie auf allen Kanälen und Märkten. Die Agentur mit Sitz in München und Kippenheim ist eine 100prozentige Tochter der Janoschka AG. Linked2Brands beschäftigt derzeit 70 Mitarbeiter an den Standorten Kippenheim, und Ismaning (München), und ist über weitere Janoschka Niederlassungen international tätig.

Anzeige

Als Ausgründung der ursprünglichen Geschäftseinheit, dem Brand-Team der Janoschka Deutschland, verfügt Linked2Brands über eine mehr als 25jährige Erfahrung und fundiertes Know-how im Zusammenhang mit der Präsentation einer Marke an den unterschiedlichen Touch-Points, mit Verpackungsentwicklung und Design-Adaption. Linked2Brands berät Markenartikler von Beginn der Wertschöpfungskette an und bietet Lösungen, die an deren Ende – für die Darstellung und den Druck des Designs – relevant sind.

Stefan Hilss, der bisher den Geschäftsbereich Brands bei Janoschka verantwortet hat, leitet die Produktionsagentur. Er zeichnet für ein Team von Spezialisten verantwortlich und betreut die Brands Kunden von Janoschka unter dem Linked-Dach. Linked2Brands hat ihren Sitz in München (Ismaning) und eine weitere Produktionsstätte in Kippenheim.

Treffen Sie Linked2Brands auf der FachPack 2019 in Nürnberg: Halle 8, Stand 414

Über Janoschka

Mit mehr als 1.600 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 97 Mio. € gehört Janoschka zu den Führenden der internationalen Prepress-Branche. Namhafte Druckereien und internationale Markenartikler aus der Konsumgüter- und Tabakindustrie werden über den gesamten Prozess der Verpackungsentwicklung begleitet. Das 1976 gegründete und nach wie vor familiengeführte Unternehmen mit Hauptsitz in Süddeutschland umfasst heute ein globales Netzwerk mit aktuell 25 Produktionsstätten in fünfzehn Ländern in Europa, Asien und Süd- und Zentralamerika.

Das könnte Sie auch interessieren