ICE 2019 – Wer zeigt was?

Enulec – Neues Entladesystem

Enulec zeigt auf der ICE Europe in München das neue Entladesystem Compact Pro (Quelle: Enulec)

Das Hamburger Unternehmen entwickelt Entladungs- und Meßsysteme für den Verpackungsdruck. Gezeigt wird unter anderem das neue Entladesystem Compact Pro, welches für den mittleren Entfernungsbereich (20 bis 400 mm Abstand der Entladeelektrode von der Materialbahn) ausgelegt ist. Die Entladeelektrode ist darüber hinaus auch für die EX1-Zone zugelassen.

Das System erspart dem Anwender den Einsatz zusätzlicher Elektroden, insbesondere dort, wo trotz Änderung des Bahnweges eine konstant hohe Entladeleistung gewährleistet sein muss. Das Enulec-Meßsystem zur Erfassung statischer Ladungen bietet mit seiner übersichtlichen und ansprechenden Graphikaufbereitung nicht nur eine intuitive Bedienung sowie eine bessere Kontrolle, es macht nun auch das Phänomen elektrostatischer Ladungen für den Anwender verständlicher.

Anzeige

Halle A6, Stand 172

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren