D.W. Renzmann Apparatebau

Neuer Vertriebsverantwortlicher für den asiatisch-pazifischen Raum

Dennis Bayer verstärkt die internationale Präsenz von D.W. Renzmann Apparatebau:

Seit dem 1. Juni verstärkt Dennis Bayer als neuer Vertriebsingenieur das Team von D.W. Renzmann Apparatebau. Er verantwortet in seiner neuen Funktion die Vertriebsaktivitäten des in Monzingen ansässigen Unternehmens im asiatisch-pazifischen Raum. Zu seinen Hauptaufgaben zählen der Ausbau und die Pflege des Netzwerkes der zahlreichen Repräsentanten sowie die technische Produktberatung.

Bayer absolvierte von 2007 bis 2011 zunächst ein Bachelor-Studium in Energie- und Verfahrenstechnik an der Fachhochschule Bingen, das erfolgreich abschloss.  Seinen Master-Abschluss im Jahr 2013 in „Sustainable Process Engineering“ an der Fachhochschule Trier bildete den Ausgangspunkt für seinen Einstieg in die Verfahrenstechnik bei dem Konzern Air Liquide Global E&C Solutions.

Anzeige

Der anschließende Wechsel in die chemische Industrie, führte ihn unter anderem zu der Firma Röhm, wo er als Projektingenieur im Bereich der HCN-Produktionsanlagen tätig war. Durch die Durchführung und Inbetriebnahme von Projekten verbrachte er einige Zeit in Polen, China und den USA.

Im Porträt
D.W. Renzmann ist führender Anbieter von Waschmaschinen zur Reinigung von Druckmaschinenkomponenten – von Einzelanlagen bis hin zu kompletten Fabriklösungen. Dabei kommt der Automatisierung der Waschprozesse im Drucksaal eine besondere Bedeutung zu, um den direkten Kontakt mit Lösemitteln und den zu reinigenden Teilen, die mit Druckfarben, Lacken oder Klebern verschmutzt sind, zu reduzieren. Zudem nimmt das Unternehmen eine herausragende Marktstellung im Bereich des Lösemittelrecyclings ein.

 

Das könnte Sie auch interessieren