Installation einer Optima2 für 2021 geplant

Strategische Partnerschaft zwischen SOMA und MacDermid

Das Innenleben der SOMA-Flexodruckmaschine (Quelle: SOMA)(Photo Credit: photonesvadba.com)

MacDermid Graphics Solutions und SOMA möchten in Zukunft noch enger zusammenarbeiten. Ein Kernpunkt dieser strategische Partnerschaft wird die Ausrüstung des Hauptstandortes von MacDermid in Atlanta/USA mit Maschinen und Anlagen von SOMA sein. Den Anfang macht die Installation der SOMA Zentralzylinder-Flexodruckmaschine Optima2, die für die zweite Jahreshälfte 2021 geplant ist.

Dazu Brad Wills, Global Senior Vice President für MacDermid Graphics Solutions: Diese Partnerschaft stellt unsere langjährige Zusammenarbeit auf eine höhere Ebene. Sie eröffnet beiden Unternehmen neue Möglichkeiten im Flexo- und Verpackungsdruck, um maßgeschneiderte Produktentwicklungen und Anwendungslösungen für die globale Kundschaft voranzutreiben. Darüber hinaus ermöglicht die Kooperation, Vertriebs- und Servicekapazitäten beider Unternehmen gemeinsam zu nutzen und weiter auszubauen.

Anzeige

Das Innovationszentrum arbeitet mit modernster Druckvorstufen-Software, Mess- und Prüftechnologie zur Platten- und Druckanalyse. Es ist mit Verarbeitungsanlagen zur thermischen und lösemittelbasierten Flexodruckplatten-Herstellung sowie mit Geräten für die Fertigung von Flüssigfotopolymerplatten ausgestattet.

Durch die Installation der Optima2, die über neue, intelligente Automatisierungsfunktionen verfügt, wird das Zentrum um die Druckproduktion erweitert und bildet damit den ganzen Flexodruckprozess ab. Auf der SOMA-Flexodruckmaschine werden zukünftig Druckversuche sowie praktische Schulungen sowohl für Drucker als auch für das Servicepersonal durchgeführt. Zudem soll sie der Kundenunterstützung auf Grundlage von Produkt-Benchmarking dienen. Auch soll mit der neuen Zentralzylinder-Flexodruckmaschine intensiv anwendungsbezogene Forschungs- und Entwicklungsarbeit betrieben werden.

„Global denken, lokal handeln“ – das ist die Maxime nach dem SOMA in der global vernetzten Welt agiert. Lokale Referenzzentren, wie die von MacDermid, spielen für die schnelle Identifizierung neuer Trends im Flexo- und Verpackungsdruck eine bedeutende Rolle. Während wir unsere nordamerikanische Präsenz aufbauen, müssen wir gleichzeitig dafür sorgen, dass potenzielle Kunden und alle Interessierten einfach und direkt in Kontakt mit uns treten können”, erklärt Pavla Kusa, Commercial Director bei SOMA.

“Die Partnerschaft zwischen SOMA und MacDermid wird es uns erleichtern, mit der Flexodruck-Community in Nordamerika zusammenzuarbeiten. Das Innovationszentrum bietet als Plattform die besten Voraussetzungen dafür”, ergänzt Garrett Taylor, SOMA Sales Director, USA und Kanada.

Das könnte Sie auch interessieren