Kunststoffverpackungen auf Rekordkurs

Die Kunstststoffverpackungsindustrie wird das Jahr 2017 wohl wieder mit einem Rekordergebnis abschließen.

Nach einer aktuellen Einschätzung rechnet die Industrievereinigung Kunststofverpackungen e. V. mit einem Umsatzplus von 3,8% und einem Mengenwachstum von 2%.

Kunststoffverpackungen sind am Markt gefragt und verdrängen nach wie vor andere Materialien. Angesichts der bereits sehr erfreulichen Entwicklung im Jahr 2016 ist das Umsatzplus besonders bemerkenswert und liegt über den Erwartungen. Die aktuelle Markteinschätzung basiert auf den vorliegenden statistischen Kennzahlen sowie einer Branchenbefragung der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung mbH im Auftrag der IK. Lediglich im Bereich Beutel, Tragtaschen und Säcke ist aufgrund des Umsatzeinbruchs bei Kunststofftragetaschen ein leichter Rückgang zu verzeichnen.