Tiefdruck

ERA Verpackungs- und Dekorationskonferenz 2019

Die ERA Packaging and Decorative Gravure Conference 2019 findet vom 6. bis 7. November in der norddeutschen Stadt Kiel statt, dem Standort der Hell Gravure Systems GmbH. Das Unternehmen ist der führende Produzent von Graviertechnik für die Tiefdruckformherstellung.

Auf der Konferenz werden aktuelle Entwicklungen in der Tiefdrucktechnik sowie Markttrends im Verpackungs- und Dekorationstiefdruck diskutiert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem noch laufenden Zulassungsverfahren für Chromtrioxid. Darüber hinaus werden Strategien zur Zukunftssicherung des Tiefdrucks vorgestellt.

Anzeige

Neben diesen Themen wird sich die Konferenz der aktuellen Klimadiskussion widmen und die Frage aufwerfen, wie sich die Klimapolitik auf die Tiefdruckbranche auswirkt. Ein weiteres Thema sind die politischen und wirtschaftlichen Fortschritte Indiens, das ein prosperierender Markt für den Tiefdruck ist.

Am zweiten Tag der Veranstaltung ist ein Besuch bei Hell Gravure Systems vorgesehen, wo den Konferenzteilnehmern die neuesten Entwicklungen in der Graviertechnik gezeigt werden.

Der Konferenzprogramm sowie das Anmeldeformular können von der ERA-Website heruntergeladen werden:

Das könnte Sie auch interessieren