ProFlex 2016

DFTA – Verpackungsdiskurs als neues Veranstaltungsformat

Vom 16. bis 17. März 2016 veranstaltet der DFTA Flexodruck Fachverband die ProFlex 2016 in der Hochschule der Medien in Stuttgart. Neben den bekannten Spotlight-Vorträgen des ersten Tages kündigt der Verband mit dem Verpackungsdiskurs “Verpackung in der digitalen Welt” ein neues Veranstaltungsformat für den zweiten Tag an.

Anzeige

Das Ziel dieser hochschulöffentlichen Veranstaltung ist es, durch die systematische Analyse aufgenommener Fragestellungen, eine Art „Forschungsnetzwerk“ zu installieren. Hierdurch sollen relevante Themenaspekte wissenschaftlich untersucht werden, um industrierelevante Lösungsansätze für Verpackungen in der digitalen Welt vorzubereiten.

Darüber hinaus zeichnet die DFTA die besten Studenten und Auszubildenden der Jahre 2014 und 2015 der Flexo- und Verpackungsdruckindustrie aus. Junge Menschen, die ihr Studium oder ihre Ausbildung mit herausragenden Leistungen und überdurchschnittlichem Engagement abgeschlossen haben, werden am Nachmittag des 1. Tages eine besondere Anerkennung und Auszeichnung erhalten.

Das DFTA-Technologiezentrum freut sich über zahlreiche Besucher und beantwortet bei laufender Maschine gerne die Fragen der Fachbesucher.

Für die ProFlex 2016 kann man sich online anmelden unter: www.dfta-proflex.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter den folgenden Kontaktdaten:

DFTA Flexodruck Fachverband e. V.
Nobelstraße 5B
70569 Stuttgart
www.dfta-proflex.de

 

Das könnte Sie auch interessieren