DFTA – Neue Seminare und Entwicklungen

© DFTA Flexodruck Fachverband e.V.
DFTA-Award 2017 - Jetzt bewerben!

Die DFTA Flexodruck Akademie und das DFTA Technologiezentrum kündigen neue Seminare und Entwicklungen an. Am 14. und 15. April veranstaltet die Akademie einen Intensivkurs zur digitalen Fotopolymer-Flexodruckplattenherstellung. Zudem stoßen laut dem Technologiezentrum Planoflex 2 und DFTA Screen Version 5.x auf zunehmendes Interesse am Markt. Weiterhin steht der Termin des nächsten Fachsymposiums fest.

Anzeige

Am 13. April 2016 wird es in Kassel um das Thema Wasserfarben für Folien gehen.

Das Seminar zur Fotopolymer-Flexodruckplattenherstellung erfährt laut den Veranstaltern eine hohe Resonanz und will den Teilnehmern die Inhalte und praktischen Anwendungen rund um digitale Fotopolymerplatten vermitteln.

Am 8. April ist zudem das Seminar zum Wellpappen-Flexodruck zu Ende gegangen. Die Veranstaltung vermittelte die relevanten technischen Zusammenhänge und viele Praxiseinheiten. Laut der DFTA hat der Kurs ein sehr gutes Feedback erhalten.

Weiterhin stoßen Planoflex 2 und DFTA Screen Version 5.x laut dem DFTA Technologiezentrum auf zunehmendes Interesse am Markt. Die DFTA argumentiert, dass sich der Flexodruck unter dem wachsenden Einfluss des aufkommenden Digitaldrucks auf notwendige Vereinfachungen besinnt. Das Ziel ist es, eine gute Qualität bei niedrigeren Kosten zu erzeugen.

Darüber hinaus wurde die Neuentwicklung beim DFTA Screen V5.x positiv auf der ProFlex 2016 aufgenommen. Eine Übersicht über die aktuellen Rastertechnologien im Flexodruck erhalten Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren