Trauer um Manfred Hornschuh

Die Flexodruckbranche trauert um Dipl.-Ing. Manfred Hornschuh, der bereits am 10. Juli 2018 nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 82 Jahren verstorben ist.

Als Erfinder der fotopolymeren Flexo-Dünndruckplatte und Inhaber zahlreicher Patente gilt Manfred Hornschuh als ein Wegbereiter im modernen Flexodruck. Er leistete damit einen wesentlichen Anteil an der Steigerung des erreichbaren Qualitätsniveaus im Flexodruck sowie dessen Weiterentwicklung zu einem der aktuell führenden Verfahren im Verpackungsdruck. Darüber hinaus bildeten seine grundlegenden Arbeiten den Anstoß für weitere Entwicklungen im Bereich der Herstellung von Flexodruckformen.

Bis ins hohe Alter arbeitete Manfred Hornschuh als Gutachter und Berater für die Verpackungs- und Flexodruckindustrie. Seine hohe fachliche Kompetenz machte ihn zu einem sehr gefragten und geschätzten Ansprechpartner, der stets mit Rat und Tat unterstützend wirkte. Ob bei Markenartiklern, Agenturen, Lieferindustrie oder dem Bedienpersonal an den Flexodruckmaschinen – Manfred Hornschuh genoss bei allen hohe Wertschätzung und fachlichen wie persönlichen Respekt.

Als ein Mann der Praxis war er auch ein Mann der klaren Worte und benannte daher die Herausforderungen und Probleme im zeitgenössischen Flexodruck klar und direkt, was zuweilen auch provozierte und polarisierte. Dabei ging es ihm jedoch immer um das Streben nach den besten und sinnvollsten Lösungen, mit deren Hilfe er den Flexodruck mit großer Zielstrebigkeit auf „Top-Leistungsniveau“ führte. Gleichzeitig war er ein sehr geselliger und humorvoller Mensch, der in gemütlicher Runde so manche Anekdote zum Besten gab.

Manfred Hornschuh war kein Freund halber Sachen und in allem was er unternahm fand sich stets auch die hierfür notwendige Prise Leidenschaft. „Mein Hobby number one ist der Job, dicht gefolgt von meiner anderen Leidenschaft – das Schippern mit meinem Motorboot“, war eines seiner oft zitierten Bonmots. Wenn er auf dem Wasser seine Reiseberichte, seine lyrischen Texte, seine Gutachten oder eine seiner zahlreichen Fachartikel für die Flexo+Tief-Druck verfasste, so war er wohl in diesen Momente eins mit sich und der Welt.

Mit dem Tod von Manfred Hornschuh verlieren der Flexo- und Verpackungsdruck einen Charakterkopf und ausgezeichneten Fachexperten, der uns über viele Jahre zuverlässig und engagiert begleitet hat.

Ansgar Wessendorf
(Redakteur Flexo+Tief-Druck)