Rollenspann- und Wickeltechnik

Spanntec leitet den Generationenwechsel ein

Nach mehr als 20 Jahren Betriebszugehörigkeit übergibt Hans Venzke die Vertriebsleitung der Spanntec Wickelsysteme GmbH in die erfahrenen Hände seines Nachfolgers, Frank Brockmeyer (Quelle: Spanntec Wickelsysteme GmbH)

Nach mehr als 20 Jahren Betriebszugehörigkeit übergibt Hans Venzke die Vertriebsleitung der Spanntec Wickelsysteme GmbH in die erfahrenen Hände seines Nachfolgers, Frank Brockmeyer.

Nach der vom 12.-14.03.2019 in München stattfindenden ICE Europe wird sich Hans Venzke schrittweise aus der aktiven Vertriebsleitung zurückziehen, ehe er im Sommer 2019 in den Ruhestand geht.

Anzeige

Auch Frank Brockmeyer ist bereits seit 1996 für Spanntec, den Spezialisten der Rollenspann- und Wickeltechnik in Bad Iburg tätig. Der ausgebildete Zerspanungsmechaniker der CNC-Dreh- und Frästechnik sammelte nach anschließendem Studium Erfahrungen in der CAD-Konstruktion und bei Projektierungsarbeiten in der ehemaligen Maschinenbauabteilung des Unternehmens. Er entwickelte sich, auch Dank des regen Erfahrungsaustausches mit Hans Venzke, zum ausgewiesenen Spezialisten für Rollenspannelemente und Handlingfragen.

Nach innerbetrieblichen Umstrukturierungsmaßnahmen in 2009 übernahm er weitere Aufgaben im Vertrieb und die Betreuung des Kundenstamms in Süddeutschland. Zudem treibt er federführend die Entwicklung der Produktgeneration Spanntec 4.0 voran. Unterstützt wird Frank Brockmeyer weiterhin von einem Vertriebsteam und dem Geschäftsführer der Spanntec Wickelsysteme GmbH, Jan Liescher.

Das könnte Sie auch interessieren