Druckfarben

Siegwerk verkündet Änderungen des Vorstands

Quelle:Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA

Siegwerk hat die Verantwortlichkeiten für Geschäftsbereiche im Vorstand geändert. Herbert Forker, CEO und vormals Präsident Kanada, USA und Lateinamerika bei Siegwerk hat die Verantwortung für Indien, China und Südostasien von Ralf Hildenbrand übernommen, der wiederum von Herbert Forker die Verantwortung für Nord- und Südamerika übernommen hat.

Die organisatorischen Änderungen sind seit dem 1. Oktober 2019 wirksam. Ralf Hildenbrand wird weiterhin für die globale Entwicklung von Flexible Packaging in seiner Rolle als Global Flexible Packaging Business Unit Coordinator verantwortlich sein sowie als verantwortlicher Vorstand für das Global Technology Team und die Brand Owner Collaboration die Themen Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft, Produktsicherheit und Zusammenarbeit mit Markenartiklern vorantreiben.

Anzeige

Die Verantwortlichkeiten der übrigen Vorstandsmitglieder Dr. Oliver Wittmann (CFO) und Dr. Jan Breitkopf (Präsident EMEA) bleiben unverändert.

 Über Siegwerk

Siegwerk, ein Familienunternehmen in der sechsten Eigentümergeneration ist ein Hersteller von Druckfarben und Lösungen für Verpackungen, Etiketten und Kataloge. Mit 190 Jahren Erfahrung verfügt das Unternehmen über einen soliden Erfahrungsschatz und Fachwissen in diversen Druckverfahren. Siegwerk beschäftigt weltweit rund 5000 Mitarbeiter in mehr als 30 Länderorganisationen und hat seine Hauptniederlassung in Siegburg nahe Köln.

Das könnte Sie auch interessieren