Höcker Polytechnik

Neue Vertriebsleitung im Papier- und Recyclingbereich

Carsten Holldack (Quelle: Höcker Polytechnik GmbH)

Mit Carsten Holldack hat die Höcker Polytechnik GmbH die Leitung ihres Papier- und Recyclingvertriebs neu besetzt. Er übernimmt die Aufgaben von Diethard Beutel, der in den Ruhestand gewechselt ist.

Strömungstechnisch optimierte Maschinen und Anlagen sind eine Stärke des Maschinenbauers Dipl.-Ing. Carsten Holldack. Dieses Wissen brachte er in den letzten mehr als 20 Jahren bei großen, international tätigen Turbinen- und Maschinenherstellern in führender Position ein. Bei Höcker Polytechnik wird er künftig zusammen mit seinem 17-köpfigen Projektteam sowohl seine Erfahrungen als auch die seines Teams in innovative Produktentwicklungen umsetzen.

Anzeige

Mit dem gezielten Einsatz der pneumatischen Kräfte setzt Höcker Polytechnik Projekte für die automatisierte Entsorgung der Produktionsabfälle in der Industrie hocheffizient um. Eigens entwickelte Shredder zerkleinern das Material und pneumatische Transportlinien mit Materialabscheidern sorgen für sortenreines Recycling. Systeme von Höcker Polytechnik sind bei vielen bekannten Unternehmen im Einsatz.

Die 1962 gegründete Höcker Polytechnik GmbH aus dem niedersächsischen Hilter a.T.W. ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Prozessabfallentsorgungslösungen in der Wellpappen-, Kartonagen-, Faltkartonherstellung sowie der Druck-, Papier- und Verpackungsindustrie. Weitere Geschäftsfelder sind der Recyclingbereich sowie die separate Sparte Holz, Kunststoff, Metall und Lackierung.

Das könnte Sie auch interessieren