Lutz Wehmeier ist neuer Leiter des Geschäftsbereichs Felix Schoeller

Dr. Lutz Wehmeier ist neuer Leiter des Geschäftsbereichs Felix Schoeller der Felix Schoeller Group (Quelle: Felix Schoeller Group)

Mit Wirkung vom 1. Januar hat Dr. Lutz Wehmeier die Verantwortung für den Geschäftsbereich Felix Schoeller der Felix Schoeller Group übernommen.

Die Stelle war im letzten Sommer vakant geworden durch den Wechsel des langjährigen Geschäftsbereichsverantwortlichen Guido Hofmeyer in die kaufmännische Leitung (CFO) des Osnabrücker Spezialpapierunternehmens. Wehmeier ist promovierter Biologe mit funktionsübergreifender Managementerfahrung in den Bereichen Vertrieb & Marketing, F&E, Produktion und Finanzen. Vor seinem Wechsel zur Felix Schoeller Group war Wehmeier Vice President der Business Unit „Healthcare“ der Jenoptik AG, Jena. Zuvor war er als Vice President der Produktdivision „Technical Glass Solutions“ bei SchottTechnical Glass Solutions GmbH, Jena; einem Unternehmen der Schott AG, Mainz, beschäftigt. Im Rahmen seiner neuen Aufgaben in der Felix Schoeller Group ist Wehmeier für die Business Units Digital Media und Release verantwortlich.

Anzeige

 

Unternehmensprofil Felix Schoeller Group

Die Felix Schoeller Group mit Sitz in Osnabrück ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen, das 1895 gegründet wurde und Spezialpapiere herstellt. Mit etwa 2315 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern konnten im Jahr 2017 annähernd 323.000 Tonnen Spezialpapiere produziert und vermarktet werden. Der Umsatz des renommierten Osnabrücker Unternehmens betrug insgesamt 747 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017. Die Felix Schoeller Group entwickelt, produziert und vermarktet Spezialpapiere für fotografische Anwendungen, für Digitaldrucksysteme, für den Verpackungsmarkt, für selbstklebende Anwendungen sowie für die Möbel- und Holzwerkstoff- sowie die Tapetenindustrie.

Das könnte Sie auch interessieren: