Laserreinigung von Rasterwalzen

Zecher kooperiert mit LaserClean

Seit Anfang dieses Jahres kooperiert der Rasterwalzenhersteller Zecher mit LaserClean. Das niederländische Unternehmen ist seit 1994 auf die Laserreinigung spezialisiert und konzentriert sich seit 2003 ausschließlich auf die Reinigung von keramischen (Raster-) Walzen für die Karton-, Flexo-, Etiketten- und Offsetdruckindustrie.

“Wir freuen uns bereits jetzt, möglichst viele Laseranlagen gemeinsam mit LaserClean vertreiben zu können,“ so Thomas Reinking, Zecher Vertriebsleiter. LaserClean betreibt darüber hinaus ein eigenes Service-Netzwerk in Europa für die Inline- und Offline-Reinigung. Dabei besteht die Möglichkeit, die Rasterwalzen bei LaserClean oder beim Kunden vor Ort reinigen zu lassen.

Anzeige

 

 

Das könnte Sie auch interessieren