Erhöhung der lokalen Produktions- und Lagerkapazitäten

Siegwerk Türkei schließt die größten Umbauten in seiner Geschichte ab

Siegwerk hat in der Türkei ein bedeutendes Investitionsprojekt abgeschlossen (Quelle: Siegwerk)

Siegwerk hat ein bedeutendes Investitionsprojekt für den Umbau seines Standorts in Tuzla, Türkei, abgeschlossen. Er ist eines der weltweit 16 Centers of Excellence des Unternehmens.

Neben der Produktion von lösemittelbasierten Farben und Lacken vertreibt der Standort in Tuzla Produkte aus dem Sheetfed- und Narrow Web-Bereich des Unternehmens an Kunden in der Türkei, im Nahen Osten, im Kaukasus, in Zentralasien sowie in Ägypten und beliefert die Siegwerk-Einheiten in Nigeria und Südafrika. Das Investitionsprojekt konzentrierte sich insbesondere auf Sicherheitsanforderungen und die Erweiterung des Lagers, die mehrere architektonische, mechanische, elektrische und Brandschutz-Arbeitsabläufe umfasste.

Anzeige

“Nach einer Reihe detaillierter technischer Studien haben wir 2017 mit dem Umbau unserer Anlage begonnen. Seit Mitte 2020 dürfen wir nun offiziell in unserem modernisierten Gebäude in vollem Umfang arbeiten”, erklärt Mustafa Güler, Vice President EMEA, Business Unit Sheetfed und Managing Director Türkei und Naher Osten bei Siegwerk.

Durch die Umbaumaßnahmen am Standort Tuzla wurde nicht nur die Stundenleistung um 20% auf eine Gesamtproduktionskapazität von 20.000 Tonnen erhöht, sondern es wurden auch 20 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen, so dass sich die Gesamtzahl der Mitarbeiter auf 130 beläuft.”, so Güler weiter. Das Lager wurde von einem dreistöckigen zu einem einstöckigen Gebäude mit einem neunstöckigen Regalsystem umgestaltet, das die Lagerkapazität von Paletten verdoppelt. Außerdem wurden die Lösemitteltanks nicht nur erneuert, um die Lagerkapazität um 150% zu erhöhen, sondern sie wurden auch besser mit dem Produktionsbereich verbunden, was die Arbeitseffizienz und -sicherheit weiter erhöht.

Neben den Investitionen für den Umbau der eigenen Gebäude hat Siegwerk Türkei auch einen Mietvertrag für ein neues Werk auf dem Nachbargrundstück abgeschlossen. Dieses befindet sich derzeit im Bau und wird das Siegwerk-Gelände um weitere 4000 m2 erweitern, so dass das Unternehmen die Größe seines Standorts verdoppeln. Für die Zukunft plant Siegwerk Türkei weitere Investitionen in die Digitalisierung der Produktion und eine einfachere Anbindung von Produktionsanlagen und internen IT-Systemen wie SAP.

Das könnte Sie auch interessieren