Saueressig – Neuer Tiefdruckstandort in Nordamerika

Saueressig ist seit 2010 Teil der weltweit agierenden Matthews International Corporation und gehört zu deren Markenumsetzungssparte SGK. Nun gibt der Anbieter von Druck- und Prägewerkzeugen bekannt, dass er ein wichtiges Standbein im nordamerikanischen Tiefdruckmarkt hinzugewinnt: Das Tiefdruckzylinderwerk Schawks U.S. von Matthews International in Milwaukee wird ab sofort unter der Marke Saueressig auftreten.

Saueressig verspricht sich von dem Re-branding eine Optimierung des SGK Markenportfolios und eine Stärkung des eigenen Markenauftritts.

Im Zuge des Re-Brandings operiert Saueressig nun an zehn Standorten weltweit: Vreden, Mönchengladbach und Grenzach-Wyhlen, Deutschland; Bristol, UK; Posen und Warschau, Polen; Istanbul und Izmir, Türkei; Veliky Novgorod, Russland und Milwaukee, USA.

Dr. Tomas Sterkenburgh, Geschäftsführer von Saueressig, erläutert die strategische Entscheidung: „Der weltweit hohe Bekanntheitsgrad der Marke Saueressig hat uns dazu bewogen, die Tiefdrucksparte von Schawk zu re-branden. Wir erweitern so unsere geografische Präsenz und gewinnen ein wichtiges Standbein im amerikanischen Markt.“

Paul Peterson, Geschäftsführer vom Saueressig Standort in den USA, zeigt sich zufrieden mit dem neuen Firmennamen: “Teil der weltweit bekannten Marke Saueressig zu sein, dass eröffnet uns neue Möglichkeiten. Wir erhalten Zugriff auf umfassendes Wissen, neue Technologien und innovative Dienstleistungen!“