Verpackungshersteller Wentus

Papier- und Kartontrays mit Kunststoffauskleidung

Wentropro PaperLine 20 – hochleistungsfähige Linerfolie (Quelle: Wentus GmbH)

Die Wentus GmbH aus Höxter präsentiert mit Wentropro PaperLine 20 eine Linerfolie, mit der sich Papier- und Kartontrays auskleiden lassen. Für Lebensmittel, zu deren Verpackung aus Produktschutz- und Hygienegründen Kunststoff bislang noch unverzichtbar ist, boomen aktuell Lösungen, die den notwendigen Kunststoffanteil auf ein Minimum reduzieren und mit Komponenten aus Faserstoffen kombinieren.

In Kartontrays, die mit einer hauchdünnen Kunststofffolie ausgekleidet werden, lassen sich auch Produkte wie Hackfleisch sicher verpacken. Dazu bieten die Schalen aus Faserstoffen viel Raum zur attraktiven Bedruckung. Mit Wentropro PaperLine 20 hat Wentus nach eigenen Aussagen eine Linerfolie entwickelt, die sich für die neuen ressourcenschonenderen Trendverpackungen einsetzen lässt und zeitgemäße Recyclingvorgaben erfüllt.

Anzeige

Wentropro PaperLine 20
Wentropro PaperLine 20 ist eine Barrierefolie, die als Liner für Papier- oder Kartontrays eingesetzt wird. Sie ist auf einer Seite siegelfähig gegen gestrichenes Papier und lässt sich in ihrer Haftkraft gegenüber dem Faserstoff einstellen. Ihre Hochbarriere gegen MOSH/MOAH bietet einen Schutz gegen die Migration von Mineralölkomponenten aus Druckfarben. Die andere Folienseite ist auf eine feste Siegelung gegen PE-Materialien ausgerichtet, damit der mit der Linerfolie ausgelegte Kartontray hermetisch mit einer Oberfolie versiegelt werden kann. Dafür eignen sich z. B. Produkte aus dem Wentus Sortiment, z. B. die recycelbare und dünne Deckelfolie Wentoplex Ultra oder die neue hochglänzende Skinfolie Wentropro Skintight 20 E. Gemäß der Einstoffstrategie zur optimalen Recyclingfähigkeit beträgt der EVOH-Anteil von Wentropro PaperLine 20 weniger als fünf Prozent. Die Linerfolie ist in Stärken von 100 und 150 µm erhältlich.

Wentropro PaperLine 20 Peel
Neben der Basisausführung Wentropro PaperLine 20 bietet Folienspezialist Wentus die Linerfolie ebenfalls als peelfähige Variante an. Als Ausführung Wentropro PaperLine 20 Peel ist die Folie zusätzlich mit Soft-Peel für ein einfaches, anwenderfreundliches Öffnen der Verpackung ausgestattet.

 

 Über Wentus
„Think. Create. Protect.“ – unter diesem Leitgedanken kreiert und produziert die Wentus GmbH mit Sitz in Höxter flexible Verpackungslösungen zum Schutz von Produkten der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie. Das 1965 gegründete Unternehmen mit rund 280 Beschäftigten verfügt über eine R&D-Abteilung, die für kontinuierliche Neu- und Weiterentwicklungen sorgt, welche einen maximalen Produktschutz, besondere Nachhaltigkeit und mehr Effizienz vereinen sowie Prozesse und Technologien zum Nutzen der Kunden aus unterschiedlichsten Branchen optimieren. Flache Hierarchien und eine komplette In-house-Produktionskette ermöglichen die schnelle Erarbeitung individueller Lösungen für verschiedenste Anforderungen. Das umfangreiche Produktportfolio, das bis hin zu Hightech Skinfolien reicht. Mit eigener Vertriebsstruktur und Vertretungen in den Ländern der DACH-Region sowie Benelux, Frankreich und UK berät Wentus Kunden vor Ort und gewährleistet damit höchste Kundenorientierung und besten Service. 

Das könnte Sie auch interessieren