Interview mit Winfried Itzel (WI), Leiter der Entwicklungsabteilung und Markus Lenz (ML), Druckkoordinator Flexoprint bei Heuchemer Verpackung

Wellpappendruck und Verpackungen – Ein perfektes Team

Von links: Henning Rudolph, Silvia Casellato (Lohmann), Markus Lenz, Winfried Itzel (Heuchemer) und Thomas Holzer (Lohmann) (Quelle: Lohmann)
Geht es um den Druck von Verpackungen nimmt „Flexo“ als modernes Hochdruckverfahren eine Schlüsselrolle ein. Immer mehr Wellpappenverpackungen werden damit gedruckt und zeigen Qualität „vom Feinsten“. Eine Unterscheidung zwischen Flexo und Offset ist selbst für Experten kaum noch möglich. Der Postprint, also das direkte Bedrucken von Wellpappen im Flexodruckverfahren, ist hier das Mittel der Wahl….

Bobst-Technologiepartner Graphilabel gewinnt den Innovationspreis

Bobst-Kunden erfolgreich bei FlexoStars 2017

Mention Obligatoire : © Jean-Jacques Raynal
Dominique Ravot, Sales & Marketing Director, Bobst Lyon (links) und Didier Guenu, Gründer von Graphilabel (Quelle: Bobst)
Graphilabel, Erfinder der THQ-Drucktechnologie, gewann beim FlexoStars den Innovationspreis. Zudem zeichnete die Jury in der Kategorie „Wellpappe“ vier Kunden der Bobst-Gruppe für die Qualität ihrer Arbeiten mit den FlexoStars aus.

Nun zum kostenfreien Download erhältlich

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Nun zum kostenfreien Download erhältlich
Trotz hoher Sicherheitsstandards führen elektrostatische Aufladungen durch Unkenntnis immer wieder zu Bränden und Explosionen. Häufig sind die Ursachen Mängel bei der Wahl geeigneter Verpackungen für explosionsgefährliche Stoffe oder eine mangelhafte Ableitung beim Abfüllen beziehungsweise bei Transport, Umschlag und Lagerung. Der nachfolgende Beitrag soll Entstehung und Gefahren elektrostatischer Aufladungen sowie einige Gegenmaßnahmen näher beleuchten.