“Image-to-Print”-Roadshow wieder auf Tour

Die von Janoschka, Windmöller & Hölscher, Siegwerk, Nordmeccanica und Rossini organisierte “Image-to-Print” Roadshow hat ihren nächsten Stopp auf dem afrikanischen Kontinent und zwar am 14. und 15. März 2018 in der südafrikanischen Großstadt Durban.

Die bereits seit 2009 sehr erfolgreich tourende Veranstaltungsreihe widmet sich dem Support von lokalen Druckern, Brand Ownern und der weiterverarbeitenden Industrie. Mit den Workshops wird Einblick in „best practices“ des Tief- und Flexodrucks gegeben und es werden globale Trends und lokale Entwicklungen der Verpackungsbranche beleuchtet. Auch auf dem Themenplan in Durban stehen wie immer Marktentwicklungen, Strategien und technische Neuerungen in den Bereichen Druckfarben, Druckwerkzeuge und Druck- und Kaschiermaschinen für Tiefdruck- und Flexoanwendungen. Der Workshop widmet sich ausführlich den Anforderungen und Bedingungen des lokalen Marktes und bietet den Kunden neben Vorträgen und Diskussion auch den direkten Austausch im kleinen, individuellen Expertenkreis.

Die zweitägige Konferenz in Durban sieht auch den Besuch eines führenden Verpackungsspezialisten vor. Das Symposium in Südafrika ist nach Stationen in Russland, Malaysia, Thailand, Brasilien, Argentinien, Dubai, Mexico, Indonesien, China, Vietnam, Italien, Polen, Ungarn und Philippinen der siebzehnte Stopp der sehr erfolgreichen Image-to-Print Roadshow. Neu in der Runde der Image-to-Print Organisatoren und Gastgeber sind Siegwerk Druckfarben und Rossini. Weiterführende Infos erhalten Sie unter: www.image-to-print.com oder Sie kontaktieren das Organisationsbüro: sabine.joachims@janoschka.com