IK-Pharmaverpackungstagung thematisiert Kunststoffverpackungen

Der Fachverband „IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen“ hat am 3. Dezember 2015 in Bad Homburg unter dem Titel „Kunststoffverpackungen – vom Rohstoff zum Patienten“ seine erste Tagung veranstaltet.

Anzeige

Da die gesetzlichen und normativen Vorgaben für Pharmaverpackungen sowie deren Umsetzung in der Praxis sehr komplex sind, stellt dies nicht nur die herstellenden Unternehmen der Kunststoffverpackungsindustrie, sondern auch deren Zulieferer und Kunden vor große Herausforderungen.

Aufgrund dessen standen während der Tagung vor allem Hilfestellungen und Ansatzpunkte zur besseren Kommunikation entlang der Lieferkette im Fokus.

Darüber hinaus stellten Referenten aus der gesamten Wertschöpfungskette sowie aus Behörden und Forschungsinstituten präsentierten aktuelle Themen, unter anderem:

  • Rohstoffsicherheit
  • Reinraumverpackungen,
  • Anforderungen der Pharmaindustrie
  • GMP-Inspektion
  • Reinheitstaugliche Verpackungen für pharmazeutische Anwendungen.

Das könnte Sie auch interessieren