H.B. Fuller – Verpackungsinitiative für E-Commerce

H.B. Fuller hat die Einführung eines neu abgestimmten Leistungsangebots bekannt gegeben, in dessen Mittelpunkt ein Sortiment an Verpackungskonzepten mit universell kompatiblen Klebstoffen steht. Das Angebot soll insbesondere die Funktionalität von Verpackungen im E-Commerce verbessern.

In Zusammenarbeit mit Herstellern von Wellpappe und Endverpackungsmaschinen sowie mit Markenbesitzern, Online-Händlern und Versandhäusern hat das Unternehmen analysiert, welche Klebstoffanwendungen der E-Commerce für leistungsfähigere Verpackungslösungen benötigt.

Traci Jensen, Senior Vice President von H.B. Fuller, fasst das Angebot zusammen: „Wir können für jeden Kunden die Verpackungslösung optimieren. Dazu ermitteln wir, welche Option am besten zu dem jeweiligen Produkt passt. Beispielsweise kann der Verpackungsprozess durch intelligente Lösungen bei der Fertigung des Kartons vereinfacht werden.“

Ein Beispiel für eine Verpackungslösung von H.B. Fuller stellen die „Sesame-Lösungen“ dar. Diese ermöglichen laut dem Unternehmen, dass die Artikel beim Öffnen des Kartons nicht beschädigt werden. Verschließbares Close-Sesame ist ein vorappliziertes, manipulationssicheres Band, das ein leichtes Verschließen ermöglicht. Optional ist ein vorappliziertes wiederverschließbares Band erhältlich, das die Rücksendung der Artikel in der Originalverpackung vereinfacht.

Darüber hinaus sorgen die in den Karton eingearbeiteten Sesame-Verstärkungsbänder für zusätzliche Stabilität in besonders belasteten Bereichen und schützen die Waren vor den unvorhersehbaren Bedingungen, denen sie auf dem Versandweg ausgesetzt sind.

Weitere Informationen zu den Verpackungslösungen von H.B. Fuller finden Sie unter: http://www.hbfuller.com/packaging-solutions/.