Fortführung der jüngsten strategischen Ausrichtung zu einem Unternehmen für zirkuläre und digitale Verpackungslösungen

Dr. Nicolas Wiedmann ist neuer CEO von Siegwerk

Dr. Nicolas Wiedmann

Nach einer dreimonatigen Übergangszeit mit seinem Vorgänger Herbert Forker hat Dr. Nicolas Wiedmann am 1. April 2021 die volle Verantwortung als neuer Chief Executive Officer (CEO) von Siegwerk übernommen. Wiedmann startete bereits am 1. Januar 2021 bei Siegwerk und hat sich seitdem intensiv mit dem Unternehmen beschäftigt. Mit der Übernahme von Wiedmann will Siegwerk in eine neue Management-Ära starten.

Der neue CEO wird die jüngste strategische Ausrichtung von Siegwerk zu einem Unternehmen für zirkuläre und digitale Verpackungslösungen weiter vorantreiben und dabei das Unternehmenswachstum auch mit neuen Geschäftsmodellen jenseits der traditionellen Druckfarben weiter beschleunigen. Wiedmann ist entschlossen, Siegwerks kundenorientierten Ansatz durch flexible und innovative Prozesse sowie neue digitale Dienstleistungen zu stärken und will das globale, gut aufgestellte Netzwerk weiter ausbauen. Darüber hinaus liegt Wiedmanns Fokus auf dem Bereich Circular Economy und der Frage, wie man Siegwerk-Kunden bei der Bewältigung dieser Herausforderung unterstützen kann.

Anzeige

Die enge Zusammenarbeit ist der Schlüssel zur Zukunft des Familienunternehmens: “Farben, Lacke und Substrate sind die eng miteinander verknüpften Komponenten einer Verpackung”, so Wiedmann. “Nur gemeinsam mit unseren Kunden, Lieferanten, Mitarbeitenden und anderen Industriepartnern wird es uns gelingen, die Herausforderungen auf dem Weg zu einer zirkulären Verpackungsindustrie zu meistern. Siegwerk kann mit neuen Applikationen einen wesentlichen Beitrag dazu leisten. Ich freue mich sehr auf diese wichtigen und spannenden Herausforderungen.“

Das könnte Sie auch interessieren