Creation Reprographics arbeitet mit dem AWP-Flexodruckplattensystem

Creation Reprographics, das in Daventry, Großbritannien, ansässige Vorstufenunternehmen ist ein Anwender der AWP-Flexodruckplattensystem von Asahi Photoprodutcs. Laut Asahi kann die mit Wasser auswaschbare Fotopolymer-Platte extrem kleine Rasterpunkte, die kleiner sind als bei Lösemittelplatten, zuverlässig halten.

Anzeige

Zudem soll ihre Stabilität auf der Druckmaschine größer sein als bei Lösemittelplatten. Darüber hinaus soll die AWP-Druckplatte umweltverträglicher als andere Platten sein und das Abfallvolumen verringern.

Matt Francklow, Inhaber von Creation Reprographics, sagt: „Die Nachhaltigkeit spielt im Druckbereich eine immer größere Rolle. Mit dieser digitalen Flexodruckplatte erfüllen wir alle Anforderungen der Einzelhändler. Creation Reprographics hat sich im Premium-Segment des Marktes positioniert und steht in Europa in direktem Wettbewerb mit dem Tiefdruck. Unsere Kunden in Großbritannien stellen höchste Ansprüche.

Mit der AWP-Druckplatte haben wir ausgezeichnet Ergebnisse erzielt. Sie gewährleistet eine hohe Konsistenz und  hohe Farbdichten, ein gutes Farbliegen, sehr kleine Punkte sowie eine kurze Fertigstellungszeit. Diese Vorteile erleichtern der Druckerei die Arbeit. Das System ist auf allen Bedruckstoffen einsetzbar. Bei flexiblen Premiumverpackungen, einem Wachstumssektor in der Branche, sehen wir einen realen Bedarf an dieser hohen Leistung.“

Alan Coker, Creation Business Development Manager, meint: „Den Abfall bei der Plattenherstellung zu verringern, ist eine Voraussetzung, um rentabel zu arbeiten. Wir können es uns nicht leisten, das Polymer-Material einfach wegzuwerfen. Asahi unterstützt unsere Investition in die AWP-Plattentechnologie mit vorbeugenden Wartungen und Maschinenprüfungen.

Da die Platten nicht mehr durch Lösungsmittel aufquellen oder sich durch höhere Temperaturen verformen, erzielen wir auf der Druckmaschine eine höhere Passergenauigkeit und Konsistenz. Aufgrund der minimalen Vorbereitungszeit stellen wir die Platten in weniger als 1,5 Stunden her.“

Das könnte Sie auch interessieren