Contitech übernimmt Tegu

Contitech hat den deutschen Sleeve- und Walzenhersteller Tegu Walzen und Sleeves mit Sitz in Waltershausen übernommen. Mit diesem Schritt möchte Contitech die vorhandene Produktpalette im wachsenden Markt für elastomere Flexodruckformen abrunden. Alle 23 Mitarbeiter sollen übernommen werden.

Tegu verfügt über eine mehr als 80-jährige Erfahrung in der industriellen Verarbeitung von elastomeren Werkstoffen, insbesondere von technischen Druckhülsen, die seit 1994 produziert werden.

Diese werden in der Druckindustrie im Bereich Flexodruck für Endlosdrucke, zum Beispiel in der Verpackungsindustrie, eingesetzt. Außerdem produziert Tegu Walzen für industrielle Anwendungen.