Casimir Kast: Millioneninvestitionen in Produktionsanlagen

Casimir Kast Verpackung und Display GmbH mit Sitz in D-Gernsbach hat mit einem umfassenden Investitionsprogramm in Höhe von rund EUR 8 Mio., ihre Kapazitäten weiter ausgebaut. Seit 2016 sind in den vier Produktionsbereichen neue Maschinen installiert worden, darunter auch die erste Digitaldruckmaschine auf einem wasserbasierten Farbsystem, eine Durst Delta WT 250.

Installiert wurden neue Maschinen für die Produktionsbereiche Drucken, Wellpappenroduktion und Kaschieren, Stanzen und Kleben, ein Freilager umgebaut und eine weitere Halle aus der Nachbarschaft übernommen. Die neue Stanzmaschine Bobst Masterline 1.7. ermöglicht die Erweiterung des Stanzbereichs in Richtung 7er Format und damit die Anpassung der Arbeitsbreite an die Kaschieraggregate. Zudem können damit auch Materialien mit einer Stärke bis maximal 9 mm verarbeitet werden, bei einer Leistung von bis zu 7500 Bogen pro Stunde.

Anzeige

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: