Asahi ergänzt sein Flexodruckplatten-Portfolio

Asahi Photoproducts hat mit der AFP-TSP (Top-Soft-Pinning) eine neue Flexodruckplatte mit Pinning-Top-Dot-Technologie (PTD) für Papier-, Faltkarton- und Wellpappen-Anwendungen sowie für alle flexiblen Verpackungen wie Aluminiumfolien und Folienubstrate auf den Markt gebracht.

Die PTD-Technologie soll eine saubere Farbübertragung ermöglichen und verhindert, dass sich Druckfarbe auf der Plattenoberfläche ansetzt und an den Flanken von Rasterpunkten ansammelt. Das wiederum soll Reinigungsintervalle reduzieren, die Stillstandzeiten der Maschine verkürzen und die Gesamtanlageneffektivität (OEE) verbessern. Laut Asahi erlaubt die Platte AFP-TSP das Drucken mit „Kissprint“-Einstellung, was ihre Lebensdauer verlängert, die Stillstandzeiten weiter verkürzt und die Wirtschaftlichkeit erhöht.

Die neue mittelharte Platte ist in vier Stärken mit Shore-A-Härten von 48 bis 69 erhältlich und ergänzt die härteren AFP-TOP-Platten, die seit dem vergangenen Jahr angeboten werden. Die AFP-TSP wurde speziell für die Anforderungen von Papier- und höherwertigen Wellpappen-Anwendungen mit wasserbasierten Farben entwickelt. Sie unterstützt ebenfalls Lösemittelfarben sowie die Mehrzahl der UV-härtenden Farben, so dass alle Verarbeiter von den Vorteilen der PTD-Technologie profitieren können.

Eine von Asahi speziell entwickelte Polymerchemie soll eine niedrige Oberflächenspannung erzeugen, so dass die Druckfarbe zu Kügelchen geformt wird, auf dem Kontaktpunkt verbleibt und nicht an den Flanken herunterläuft. Damit entsteht ein höheres Tropfenprofil mit einem großen Kontaktwinkel und einem hohen Kontaktpunkt (Pinning-Point), der eine sauberere Übertragung der Farbe von der Druckplatte auf den Bedruckstoff gewährleisten soll. Darüber hinaus ermöglicht die Druckplatte AFP-TSP eine homogene Farbübertragung bei Vollflächen und Linienelementen sowie ein besseres Übereinanderdruckverhalten (Trapping), so Asahi weiter.

Nach Aussage von Asahi verleiht die geschmeidigere Struktur der neuen Flexodruckplatte gute Liegeeigenschaften, was ein Kantenablösen (Plate-Lifting), beispielsweise auf kleinen Zylindern wie auf Pre-Print Belt-Maschinen, verhindert.

Alle vier Flexodruckplatten der Modellreihe AFP-TSP bieten eine Auflösung von 69 L/cm (175 lpi). Sie sind in den Stärken von 1,14 mm (Shore-A-Härte 69), 1,7 mm (Shore A 58), 2,54 mm (Shore A 49) und 2,84 mm (Shore A 48) erhältlich. Zudem unterstützen sie die neuesten Raster- und Microcell-Technologien, so dass sie die Anforderungen der modernen Bebilderungsverfahren und Anwendungen erfüllen.

Asahi Photoproducts ist eine Tochtergesellschaft der 1971 gegründeten Asahi Kasei Corporation. Der europäische Firmensitz befindet sich in Belgien. Asahi Photoproducts gehört zu den Wegbereitern für die Entwicklung von Fotopolymer-Flexodruckplatten. (www.asahi-photoproducts.com).