Amcor – Expansion im asiatisch-pazifischen Raum

In den vergangenen Jahren wuchs der Geschäftsbereich “Flexible Verpackung“ von Amcor im asiatisch-pazifischen Raum mit über USD 1,3 Mrd. um mehr als das Doppelte. Amcor zählt damit in dieser Region zu den größten Verpackungsherstellern und konnte gleichzeitig auch seine führende Position in den Schwellenländern weiter ausbauen.

Dieses rasche Wachstum wurde erreicht durch eine Kombination aus organischem Wachstum in Asien von mehr als 10% pro Jahr und einer Vielzahl von Unternehmensakquisitionen:

  • Aperio, führender Converter von flexible Verpackungen in Australien, Neuseeland und Thailand, wurde im Jahr 2012 erworben.
    • Ebenfalls im Jahr 2012 wurde Uniglobe akquiriert, ein indischer Converter und Lieferant von multinationalen Markenartiklern und Handelskonzernen für Lebensmittel, Körperpflege und Gesundheitsversorgung.
    • 2013 erwarb man den Geschäftsbereich „Flexible Verpackungen“ von der Jiangsu Shenda Gruppe, bestehend aus zwei Produktionsanlagen. Ziel dieser Akquisition war es, sich als Marktführer im Osten Chinas zu etablieren.
    • 2013 wurde eine Produktionsstätte für flexible Verpackungen in Palej, Gujarat, in Westindien, von dem indischen Converter Tuflex erworben.
    • Kapazitätserweiterungen an den indischen Fertigungsstandorten Haridawar (30% ) und Baroda/Tuflex (Verdoppelung).
    • Der indonesische Verpackungshersteller Bella Prima, mit zwei Werken in Jakarta, wurde im Jahr 2014 erworben.
    • 2014 übernahm Amcor die australische Detmold Group´s flexible packging
    • Investition von mehreren Millionen Dollars in eine neue Fertigungsstätte auf den Philippinen, die 2016 ihre Produktion aufnehmen soll.
    • Juli 2015, Übernahme der Packaging India (PIPL) von der indischen Verpackungsgruppe Essel Propack.

Die Expansionsstrategie von Amcor konzentriert sich vor allem auf die Schwellenländer, die mittlerweile auch den afrikanischen Kontinent mit einschließt. So übernahm Anfang dieses Jahres der australische Verpackungsdruckkonzern Nampak Flexibles für USD 22 Mio.

Nampak Flexibles ist der führende Drucker von flexiblen Verpackungen in Südafrika.

(Quelle: Paul Gaster, PCI Films Consulting, Ltd.)