Zum ersten Mal auf der Fachpack

BST eltromat – Messen, Regeln, Steuern für eine sichere Folienproduktion

BST eltromat International nimmt auf der Fackpack 2018 an der Sonderschau „Marktplatz Nachhaltigkeit & Kunststoff“ in Halle 7 teil und ist damit erstmals auf der Nürnberger Verpackungs-Fachmesse als Aussteller präsent. Auf seinem Infostand thematisiert das Unternehmen aktuelle Anforderungen der Branche an Lösungen in den Bereichen Bahnlaufregelung, Schichtdicken- und Flächengewichtsmessung sowie Bahninspektion und Video-Bahnüberwachung. BST eltromat bietet Systeme für die Qualitätssicherung in der Herstellung bedruckbarer Verpackungsmaterialien wie zum Beispiel Folien für flexible Verpackungen an.

Stellvertretend für sein Angebot zeigt BST eltromat in Nürnberg einen CompactGuide mit Wide-Array-Sensor. Diese Bahnlaufregelung für schmale und mittlere Bahnbreiten ist in sechs Baugrößen lieferbar. Dank des modularen Aufbaus ist es auf unterschiedliche Anforderungen konfigurierbar und kann mit verschiedenen Sensoren sowie Regelgeräten ausgestattet werden. Die Bahnlaufregelung EcoGuide für schmalbahnige und der SmartGuide für breitbahnige Anwendungen komplettieren das Angebot von BST eltromat in diesem Bereich. Die Bahnlaufregelungen decken damit ein breites Einsatzspektrum in der Herstellung und Verarbeitung von Verpackungsfolien ab.

Besucher können sich auf dem Messestand von BST eltromat auch über die Lösungen des Geschäftsbereichs BST ProControl informieren. Dieser Geschäftsbereich bietet unter anderem Stand-alone-Systeme an, aber auch integrierte Lösungen mit beispielsweise radiometrischen, nicht-radiometrischen und optischen Sensoren. Diese Lösungen bewältigen in der Produktion von Verpackungsfolien vielfältige Aufgaben der Qualitätssicherung. So messen von BST ProControl entwickelte Sensoren mit Hilfe verschiedener Verfahren bei Produktionsgeschwindigkeiten bis 800 m/min unter anderem (Schicht-)Dicken und Flächengewichte. Mit spezieller Software werden die Messergebnisse erfasst, ausgewertet und für die Bediener dargestellt. Auch BST ProControl nutzt Technik, um über die Steuerung und Regelung hinaus den Rohstoffverbrauch sowie den Ausschuss zu minimieren, so dass Kunden sowohl ihre Produktionsqualität als auch ihre Wirtschaftlichkeit verbessern können.

„Unsere Experten beraten die FachPack-Besucher gerne auch zu weiteren Produkten bzw. Lösungen unseres Unternehmens“, verspricht Anne Laureen-Lauven. „Das gilt etwa für unsere Registerregler oder unser iPQ-Center, das verschiedene Aufgabenstellungen an die Qualitätssicherung unter anderem in der Herstellung flexibler Verpackungen abdeckt.“