Windmöller & Hölscher (W&H)

Standbodenbeutel aus recyclingfähigen Monomaterialien

Der Beutel besteht aus einer gestreckten und steifen MDO-PE-Folie, die auf eine PE-Siegelfolie laminiert ist, wodurch das Endprodukt ein vollständig recycelbares Monomateriallaminat ist (Quelle: W&H)

Für die Trendverpackung Standbodenbeutel zeigt W&H gleich zwei recyclingfähige Varianten aus Mono-Material: Aus PE und PP.

Mit der Varex II-Blasfolienanlage lassen sich dank Machine-Direction-Orientation (MDO) Standbodenbeutel aus 100% PE-Material herstellen, die die gleichen Funktionalitäten bieten wie herkömmliche Folien basierend auf einem Materialmix aus PET-PE.

Anzeige

Sowohl die MDO-PE Folie mit 25 µm als auch die PE-Siegelfolie mit 110 µm lassen sich auf der gleichen Anlage produzieren. Der Randbeschnitt der MDO-PE-Folie wird regranuliert und in den Produktionsprozess der Siegelfolie integriert.

Full-PP-Beutel mit hohen Barriereeigenschaften, der auf Wiederverwertbarkeit ausgelegt ist
(Quelle: W&H)

Ein Standbodenbeutel aus reinem PP demonstriert W&H an der Filmex II-Gießfolienanlage. Der Laminataufbau besteht aus 20 µm BO-PP Folie und einer 60 µm Cast-PP Folie mit einer integrierten dünnen, recyclingfähigen Barrierebeschichtung.

 

Das könnte dich auch interessieren